Pazin Klima

Das Klima der Stadt Pazin auf der nordkroatischen Halbinsel Istrien ist ein subtropisches Klima mit kalten Wintern und heißen Sommern. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: Regentage:  

Kap Kamenjak

Das Kap Kamenjak (auch Rt Kamenjak oder Donji Kamenjak) ist die südliche Spitze der Halbinsel Istrien. Es steht als geschützte Naturlandschaft unter gesetzlichem Schutz. Es gibt elf offizielle Naturparks neben acht Nationalparks in Kroatien (siehe Liste der Nationalparks und Naturparks in Kroatien). Auf dem Kap, noch vor der Zufahrt zum ehemaligen Naturpark, ist das Fischerdorf Premantura zu finden.

Rovinj Klima

Rovinj hat ein mediterranes Klima. Die durchschnittliche Jahrestemperatur beträgt 15°C. Der Regenfall ist ergiebig, denn auch in der trockensten Jahreszeit ist der Niederschlag hoch. Die Vegetation ist durch das Klima subtropisch. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: Niederschlag (mm): Wassertemperatur:  

Lovranska Draga Klima

Das Klima des kroatischen Ortes ist gemäßigt. Die Winter sind kalt und die Sommer sind warm. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Učka

Die Učka (ital. Monte Maggiore) ist ein Gebirge in Kroatien. Es ist das größte Gebirgsmassiv an der östlichen Seite der Halbinsel Istrien. Geographie: Sie befindet sich nahe der Stadt Rijeka und oberhalb der Rivijera von Opatija. Ein Teil des Gebirgsmassives steht als Naturpark Učka unter Naturschutz. Nahe dem Eingang zum Tunnel Učka auf der Nordseite des Gebirges befindet sich die Schlucht Vela Draga. Der höchste Gipfel ist der Vojak mit einer […]

Europa Reisezeit

Der Kontinent Europa weist viele Urlaubsziele auf, aber wann ist die richtige Zeit zum Reisen? Wie ist das Wetter in den jeweiligen Monaten? Oder Wann lassen sich bestimmte Reiseziele besser entdecken? Die Artikel zeigen aktuelle Klimatabellen (Lufttemperatur, Sonnenstunden, örtliche Wassertemperaturen) und geben Tipps für Besichtigungen bei jedem Wetter. A: Azoren B: Baltikum Belgrad Berlin E: […]

Wetterextreme Kroatien

Im Landesinneren bzw. Nordosten Kroatiens herrscht vor allem kontinentales Klima vor. Das Klima an der adriatischen Küste hingegen ist wesentlich feuchter und es herrscht mediterranes Klima vor.  Wetterextreme: Höchstgemessene Temperatur: Am 05.07.1950 wurde in Karlovac eine Rekordtemperatur von 42,4°C gemessen. Tiefste gemessene Temperatur:  Die Rekordtiefsttemperatur wurde am 03.02.1919 in Čakovec aufgezeichnet. Die Temperatur sank auf -35,5°C.  Höchste Durchschnittstemperatur:  Auf der kroatischen […]

Landschaft Kroatien Klima

D: Dalmatien Donau I: Istrien K: Kvaner Bucht M: Mittelmeer R: Rab  

Kroatien Wassertemperatur

Adriatisches Meer: Pula: Rijeka: Senj: Krk: Cres: Lošinj: Rab: Zadar: Sibenik: Split: Makarska: Dubrovnik:   Donau:   Seen: Vransko Jezero:  

Küstenwinde Nordkroatiens

Istrien und die Karner-Bucht sind Regionen, in denen starke Winde aufkommen können. Bora: Der kalte, trockene und böige Fallwind Bora kommt von Nordosten und bringt schönes Wetter. Im Sommer weht er nur tageweise, im Januar bis zu zwei Wochen. Besonders berüchtigt für die oft plötzlich auftretende Bora ist der Velebit-Kanal. Bläst der Wind besonders intensiv, […]

Grünes Istrien

Das Grüne Istrien ist das Hinterland der Küste Istriens. Viele touristische Marketings nennen die Region so. Es von fruchtbaren Weingärten, Olivenhainen und malerischen Hügeln durchzogen, auf denen pittoreske mittelalterliche Städtchen thronen. Die Landschaft ähnelt der Italienischen Toskana und wird deshalb auch Kroatische Toskana genannt. http://pixabay.com/p-572253/?no_redirect http://pixabay.com/de/landschaft-campanile-kroatien-463803/ http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/5/59/KR_Motovun_Istrien.JPG/640px-KR_Motovun_Istrien.JPG

Blaues Istrien

Das sogenannte blaue Istrien umfasst den flachen Küstenstreifen mit vielen winzigen vorgelagerten Inseln. Vor allem die Wegstählet der Halbinsel säumen schmucke Badeorte, die sich wie Perlen aneinander reihen. http://pixabay.com/de/meer-kirche-kroatien-180750/ http://pixabay.com/p-249472/?no_redirect

Istrien Klima

Istrien ist mit jährlich 2.380 Sonnenstunden klimatisch sehr günstig gelegen: Im Sommer wird es in der Regel nicht zu heiß, während die Winter mild sind. Der kälteste Monat ist statistisch der Februar mit durchschnittlich 6 °C und der wärmste Monat ist der Juli mit durchschnittlich 24 °C. Der Jahresdurchschnitt beträgt 14 °C. Klimadaten Istriens: Lufttemperatur: Sonnenstunden: Wassertemperatur: Regentage: Klimatabellen […]

Pula Klima

Die mittlere Lufttemperatur beträgt im Januar 5,9 °C und im Juli 23,5 °C, die jährliche Lufttemperatur 14,3 °C, die jährliche Niederschlagsmenge 883 mm. Insgesamt gibt es 76 Regentage im Jahr. Im Durchschnitt scheint die Sonne 2120 Stunden im Jahr. Der trockenste Monat ist der April mit 45 mm. Der nasseste Monat ist der November mit […]

Städte Kroatien Klima

B: Bakar Baška C: Cres Crikvenica D: Dubrovnik H: Hvar K: Kraljevica Karlovac L: Lovranska Draga M: Makarska Mali Lošinj N: Novi Vinodolski O: Ogulin Omišalj Opatija Osijek Otočac P: Parg Pazin Pula R: Rijeka Rupa S: Senj Split V: Varazdin Z: Zadar Zagreb

Südeuropäischer Karst

Der Karst (von slowenisch kras, kroatisch krš und serbisch крш, was etwa „steiniger und unfruchtbarer Boden“ bedeutet) ist eine Karstlandschaft inSlowenien, Italien, Kroatien, Bosnien und Herzegowina, Montenegro und zum Teil auch in Serbien, die sich über das Hinterland der Triester Bucht bis zu den Dinarischen Alpen erstreckt.In ihr findet man zahlreiche Dolinen, Karstflüsse (darunter die Krka, dieKupa, Slunjčica und Korana, die den Nationalpark Plitvicer Seen bildet), Karsthöhlen (darunter die Höhlen von Postojna und die Höhlen von Škocjanin Slowenien) sowie zahlreiche Höhlen im kroatischen Velebit-Massiv. Sie war namensgebend für ihre Landschaftsform. Der italienische […]

Istrische Riviera

Istrische Riviera (auch Adriatische Riviera) ist eine Bezeichnung für die Seebäder und Kurorte entlang derAdriatischen Küste auf der Halbinsel Istrien in Slowenien und Kroatien. Der slowenische Küstenabschnitt wird auch Slowenische Riviera genannt. Klima: Pula: Sonnenstunden: Wassertemperatur: http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/6/65/Rt_Kamenjak,_Croatia10.JPG http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/1/1c/Alter_Hafen_Vrasar_.jpg http://farm7.staticflickr.com/6163/6244376262_93f074f1aa_o.jpg

Jama Baradine

Die Karstgrotte beim Dorf Nova Vas führt in die Welt der Tropfsteine. In einem Becken sind Grottenolme zu sehen, die nur hier und in anderen Höhlen in Italien und Slowenien vorkommen. Der kleine See hat eine Fläche von 255 m².     http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/b/bb/Beredine_cave_-_07.JPG https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/0/03/Beredine_cave_-_12.JPG http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/5/52/Beredine_cave_-_04.JPG

Kroatische Riviera

In Kroatien werden drei Küstenabschnitte als Riviera bezeichnet, die zusammen die Kroatische Riviera bilden. Die Makarska Riviera befindet sich am Fuß des Biokovo-Gebirgsmassivs und reicht von Brela über Podgora bis Gradac. Ihr Zentrum ist die gleichnamige Stadt Makarska. Die Crikvenička Riviera befindet sich südlich der Stadt Rijeka in der Kvarner-Bucht. Die Istrische Riviera umfasst die Badeorte Istriens. http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/f/f4/Brela,_Southern_Dalmatia,_Croatia.jpg

Kroatische Küste

Der Küstenabschnitt von Kroatien ist angeblich der schönste Küstenstreifen der Adria und einer der schönsten Küsteanbschnitte in Mittelmeer. In manchen Büchern oder Zeitschriften liest man oft von „kroatischen Kalifornien“ oder „europäisches Kalifornien“, von Istrien bis nach Dubrovnik die Küstenstraße hinunter findet man schöne Tauchparadiese und Traumstrände, denn in Kroatien gibt es nur in Istrien Sandstrände […]

Brijuni

Der Nationalpark Brijuni-Inseln (ital. Brioni) ist eine kleine Inselgruppe in der kroatischen Adria. Sie liegt vor der Küste der historischen Region Istrien nur wenige Kilometer von der Küstenstadt Pula entfernt. Zur Inselgruppe gehören 14 einzelne Inseln. Die Gesamtfläche des Parks beträgt inklusive der umgebenden Wasserflächen 33,9 km². Nur die größte Insel, Veli Brijun, besitzt Hotelanlagen und kann frei besucht werden. Auf den anderen Inseln befinden sich teilweise staatseigene […]

Naturwunder in Kroatien

Plitviecer Seen: Dugi Otok: Kornaten: Krka-Nationalpark: Bildquelle: http://images.cdn.fotopedia.com/flickr-1449520442-hd.jpg http://images.cdn.fotopedia.com/Wi3XYSdhz0M-ssJfl21PxL0-hd.jpg