Fairyland Canyon

Der Fairyland Canyon liegt ca. 1,6 km nördlich des Parkeingangs und weist einen ganzen “Wald” an Hoodoos auf, daher der Name “Fairyland” (dt. Feenland). Es wirkt wie ein versteinerter Zauber- oder Märchenwald inmitten der Sandsteinlandschaft des Bryce Canyon Nationalparks. Diese bizarre Form der Felsskulpturen wurde aufgrund langer Erosion so geschaffen. Diese Hoodoos haben seit Jahren die […]

Bryce Point

Der Bryce Point ist wohl der bekanntest und schönste Spot des Bryce Canyons und seinem Nationalpark. Der hochgelegene Aussichtspunkt eröffnet einen Blick auf das Amphitheater des Canyons und der Abbruchkante. Das Talbecken ist mit Hoodos übersät. Besonders während des Sonnenaufgangs ist die Landschaft in ein einzigartiges Licht getaucht. Das Lichtspiel ist ein beliebtes Fotomotiv. Geologisch […]

Bryce Canyon Nationalpark Klima

Der Park ist zu jeder Jahreszeit geöffnet und bietet Unterkünfte und etwa dreißig Campingplätze, die jedoch von Oktober bis Mai, wenn das Klima zu streng ist, geschlossen bleiben. Die Temperaturen die im Januar zwischen -12°C und 3°C schwankt, stiegt im Sommer beachtlich an, bis über 30°C im Juli. Im Januar erreichen die Niederschläge, hauptsächlich als […]