Paisley (SCT) Klima

Das Klima in Paisley ist ein ozeanisches Klima. Die Winter sind mild und die Sommer kühl. Trotz der nördlichen Breitenlage ist das Klima sehr mild und ausgeglichen, was auf den erwärmende Golfstrom zurückzuführen ist. Klimatabelle:

Perth (SCT) Klima

Wie die meisten britischen Inseln und Schottland hat Perth ein ozeanisches Klima (Köppen Cfb) mit kühlen Sommern und milden Wintern. Die nächste Met Office-Wetterstation befindet sich in Strathallan. 8 km vom Zentrum von Perth entfernt. Perth ist einer der mildesten Orte in Schottland. Die extremen Temperaturen seit 1960 lagen zwischen –18,6 ° C (–1 ° […]

Dundee (SCT) Klima

Das Klima ist wie im übrigen Tiefland Schottlands ozeanisch (Köppen-Geiger-Klassifikation Cfb). Mittlere Temperatur und Niederschlag sind typisch für die Ostküste Schottlands, und aufgrund der geschützten Mündungsposition der Stadt liegen die mittleren täglichen Maxima etwas höher als in den nördlichen Küstengebieten, insbesondere im Frühjahr und Sommer. Die Sommer sind im Vergleich zu ähnlichen Breiten in Kontinentaleuropa […]

Fort Augustus (SCT) Klima

Wie die meisten britischen Inseln und Schottland hat Fort Augustus ein ozeanisches Klima (Köppen: Cfb) mit kühlen Sommern und milden Wintern. Wie in weiten Teilen der Umgebung ist der Sonnenschein mit rund 1.000 Stunden pro Jahr niedrig und die Temperaturen unvorhersehbar. Fort Augustus hält den niedrigsten britischen Temperaturrekord im Mai von –9,4 ° C (15,1 […]

Dalwhinnie (SCT) Klima

Dalwhinnie erlebt ein subpolares ozeanisches Klima (Cfc), das sehr eng an das ozeanische Klima (Cfb) angrenzt. Wenn jedoch die 0 ° C (32 ° F) -Isotherme verwendet wird, kann das Klima als subarktisches Grenzklima (Dfc) eingestuft werden, das nahe a liegt Feuchtes Kontinentalklima (Dfb). Der Himmel ist häufig bewölkt mit kühlen Temperaturen und Niederschlägen das […]

Braemar (SCT) Klima

Braemer ist nach Dalwhinnie und Leadhills, die dritt-kälteste Stadt des Vereinigten Königreichs. Dennoch wurde hier der absolute Tiefstwert mit -27,2°C für das gesamte Vereinigte Königreich erreicht. Dieser Wert wurde gleich zweimal erreicht: Februar 1895 und Januar 1982. Das Klima ist recht feucht und an 153 Tagen fällt eine Niederschlagsmenge von 1 l/m². Allein an 102 […]

Fort William Klima

Fort William hat ein ozeanisches Klima mit moderaten, aber kühlen, Temperaturen. Klimatabelle:

Inverness Klima

Inverness hat ein ozeanisches Klima. Die Stadt liegt in einer der trockensten Regionen Schottlands. An 18 Tagen kann es zu Schneefall kommen. Das Klima hier ist deutlich kälter, als im südöstlichen Großbritannien. Die Rekordtemperaturen liegen zwischen -18,7°C und +29,7°C. Winternächte von -11°C können auftreten. Klimatabelle:

Aberdeen Klima

Aberdeen weist ein ozeanisches Klima auf. Die Stadt hat deutlich mildere Wintertemperaturen, als die anderen Städte in ihrem Breitengrad. Statistisch gesehen ist Aberdeen die kälteste Stadt des Vereinigten Königreichs. Im Bezug auf die Winter sind die Lichtstunden sehr kurz, im Dezember gibt es nur an 6 Stunden Tageslicht. Im Sommer dauert der Tag 18 Stunden. […]

Glasgow Klima

Trotz der nördlichen Lage, die gleichzusetzen mit Moskau ist, hat Glasgow ein mildes Klima, was zur Klimazone des Atlantischen Ozeans gehört. Nach der Köppen-Klimaklassifikation liegt die Stadt im Bereich des Klimatyps Cfb. Die Westseite der Stadt wird stärker vom Atlantik beeinflusst. Glasgow gehört zu den mildesten Gegenden Schottlands und weist höhere Durchschnittstemperaturen auf, als andere […]

North Berwick (SCOT) Klima

Das Klima ist ein atlantisches und gemäßigtes Klima mit kühlen Wintern und milden Sommern. Die Niederschlagsmenge ist mäßig hoch und liegt zwischen 35 mm und 70 mm pro Monat. Insgesamt sind die Temperaturen mild, aufgrund des Golfstromes. Klimatabelle:

Suilven

Der Suilven (Sula Bheinn auf Gälisch) ist ein 731 Meter hoher Berg in Schottland. Sein Name bedeutet etwa Pfeilerförmiger Berg oder Berg des Pfeilers und ist auf die normannischen Einwanderer des frühen Mittelalters zurückzuführen, die den Berg von See aus Richtung Nordwesten mit seiner schmalen, steil aufragenden Stirnseite erblickten. Er liegt in der Inverpolly National Nature Reserve, […]

Klima des Verinigten Königreichs und Großbritanniens

Das Vereinigte Königreich liegt ganz in der gemäßigten Klimazone. Das Klima ist feucht und aufgrund des Einflusses des Golfstroms wärmer als in anderen Gebieten auf den gleichen Breitengraden. Aufgrund der Lage des Landes in der Konvergenzzone von kalter polarer und warmer tropischer Luft ist das Wetter sehr unbeständig. Allgemein ist das Klima im Süden und […]

Loch Ness

Loch Ness (schottisch-gälisch: Loch Nis) ist ein Süßwassersee im schottischen Hochland. Er liegt in der Council Area Highland etwa zehn Kilometer südwestlich von Inverness im Great Glen. Gemessen an der Wasseroberfläche von 56,4 km² ist Loch Ness nach Loch Lomond der zweitgrößte See Schottlands. Er verfügt aber aufgrund seiner Tiefe über das mit Abstand größte […]

Wildnisse der Britischen Inseln

Kurze Sommermonate, dunkle Wintermonate, ein wenig ist es im Norden der britischen Inseln wie in der Arktis. Doch dank des Golfstromes bleibt der Dauerfrost aus. Dafür erscheint ein ganz besonders Licht. Vor allem im Sommer, wenn der Sonnenuntergang quasi den Sonnenaufgang einleitet. Dann werfen mystisch anmutende Felsformationen lange Schatten und Moose und Gräser schimmern intensiv […]

Glen Coe

Glen Coe  ist ein Tal (glen) in den schottischen Highlands. Es liegt in der Council Area Highland und gehörte zuvor teilweise zur traditionellen Grafschaft Argyll. Einziges Dorf am Talausgang ist Glencoe, das nächstgelegene Unterzentrum ist Ballachulish. Der Fluss Coe mündet hier in die Meeresbucht Loch Leven, einen Seitenarm des Loch Linnhe. Der Glen Coe ist […]

Duncansby Head

Duncansby Head ist die Nordostspitze von Schottland, nahe der Ortschaft John o’ Groats. Auf den steilen Klippen steht ein 1924 errichteter Leuchtturm. Spektakulär ist Duncansby Head vor allem wegen seiner zerklüfteten Felsformationen und Felsnadeln, den so genannten Duncansby Stacks. In den Klippen nisten viele seltene Seevögel, darunter auch die Papageitaucher. Muckle Skerry ist eine Insel der […]

Old Man of Storr

Der Old Man of Storr ist eine 48 Meter hohe Felsnadel auf der zu den Inneren Hebriden gehörenden schottischen Insel Skye. Sie liegt auf der Halbinsel Trotternish, etwa zehn Kilometer nördlich der Inselhauptstadt Portree, und ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Insel. Der Name Storr kommt aus dem Altnordischen und bedeutet Groß oder Gipfel.  

Neist Point

Neist Point ist eine kleine Halbinsel auf der schottischen Insel Skye und markiert mit ihrem Leuchtturm den westlichsten Punkt der Insel. Mit den steilen Klippen und dem Gipfel des Waterstein Head (296 m) stellt die Halbinsel zusammen mit dem Leuchtturm einen Anziehungspunkt für Touristen aus aller Welt dar. Neben den unvermeidlichen schottischen Schafen können am […]

Kilt Rock

Eine bezaubernde Küstenlandschaft auf der Isle of Skye in Schottland. Dort fließt ein Wasserfall, die Mealt Falls, direkt ins Meer.

Quiraing

Der Quiraing ist ein Hügel am östlichen Ende des Meall na Suiramach, des höchsten Berges der schottischen Isle of Skye. Die Gesteinsformation erreicht eine Höhe von 543 m und bietet einen spektakulären Rundblick.

Europa Reisezeit

Der Kontinent Europa weist viele Urlaubsziele auf, aber wann ist die richtige Zeit zum Reisen? Wie ist das Wetter in den jeweiligen Monaten? Oder Wann lassen sich bestimmte Reiseziele besser entdecken? Die Artikel zeigen aktuelle Klimatabellen (Lufttemperatur, Sonnenstunden, örtliche Wassertemperaturen) und geben Tipps für Besichtigungen bei jedem Wetter. A: Azoren B: Baltikum Belgrad Berlin E: […]

Städte Großbritannien Klima

A: Aberdeen B: Belfast Birmingham Blackpool Bristol C: Cambridge Cardiff Carlisle Chester D: Dalwhinnie Derby Dundee E: Edinburgh Exeter F: Farnborough Faversham Fort Augustus Fort William G: Glasgow I: Inverness Ipswich L: Liverpool London M: Maidstone Manchester Morpeth N: Newport Northallerton North Berwick Northolt Norwich O: Oxford P: Perth Plymouth R: Ramsgate S: Sheffield Southampton […]

Edinburgh Klima

Das der Stat Edinburgh ist gemäßigt und maritim. Das Klima ist relativ mild für die nördliche Lage. Die Wintertemperaturen fallen untertags relativ selten unter dem Gefrierpunkt und sind milder, als in Moskau oder Neufundland (beide Städte liegen auf den selben Breitengrad). Die Summers sind kühl. Die Temperaturen erreichen höchsten 22°C. Die höchste jemals gemessene Temperatur […]