Inselgruppe Igriș

Die Inselgruppe Igriș (rumänisch: Insulele Igriș) ist ein Naturschutzgebiet der IUCN-Kategorie-IV (Vogelschutzgebiet) auf dem Areal der Gemeinde Sânpetru Mare, im Kreis Timiș, Banat, Rumänien. Die Inselgruppe Igriș liegt im äußersten Nordwesten des Kreises Timiș, an der Grenze zum Kreis Arad und nahe der Grenze zu Ungarn, am rechten Maroschufer, auf dem Areal des Dorfes Igriș, in der […]

Cazanele Dunării

Der “Donau-Kessel” (rumänisch: Cazanele Dunării) ist einer der spektakulärsten und eindrucksvollsten Flussdurchbrüche des europäischen Kontinents. In diesem Talabschnitt ist die Donau aufgestaut und bildet einen großen Stausee, das “Eiserne Tor”. Der Durchbruch ist gute 7 km lang. Die Donau ist an der engsten Stelle nur 180 m breit, da sich der Storm durch die Berge der […]

Reșița Klima

Das Klima in Reșița ist ein gemäßigtes Kontinentalklima mit kalten Wintern und heißen Sommern. Die Niederschläge sind im Spätfrühling und Frühsommer deutlich höher, als in den Wintermonaten. Klimatabelle:

Durchbruchstäler der Donau

Die Donau ist der zweitälteste Strom Europas und durchfließt viele Länder. Auf dem langen Weg zwischen Donaueschingen und dem Donaudelta muss die Donau neben Ebenen und Hügelländer, auch Gebirgsengen und Schluchten durchqueren. Diese durchflossenen Geborgenen und Schluchten werden auch Durchbruchstäler genannt. Das bekannteste und gewaltigste Donaudurchbruchstal ist das Eiserne Tor in Serbien und Rumänien. Donaudurchbrüche […]

Europa Reisezeit

Der Kontinent Europa weist viele Urlaubsziele auf, aber wann ist die richtige Zeit zum Reisen? Wie ist das Wetter in den jeweiligen Monaten? Oder Wann lassen sich bestimmte Reiseziele besser entdecken? Die Artikel zeigen aktuelle Klimatabellen (Lufttemperatur, Sonnenstunden, örtliche Wassertemperaturen) und geben Tipps für Besichtigungen bei jedem Wetter. A: Azoren B: Baltikum Belgrad Berlin E: […]

Lugoj Klima

Das Klima der Stadt Lugoj ist mit der Großstadt Timisoara zu vergleichen. Die Sommer sind heiß und können Temperaturen von bis zu +38°C erreichen, während die Winter kalt bis empfindlich kalt werden können. Temperaturen von bis zu -15°C sind keine Seltenheit. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Wetterextreme Rumänien

Das Klima in Rumänien ist größtenteils kontinental. An der Küste herrscht regional subtropisch und gemäßigtes Klima, während in den Tiefländern und in der Walachei kontinentales Klima vorherrscht. In den Gebirgen herrscht alpines Klima und im Norden teilweise ein pannonisches Klima. Wetterextreme: Höchstgemessene Temperatur: Am 10.08.1951 wurden bei  Brăila 44,5°C registriert. Die Stadt liegt in der Walachei […]

Städte Rumänien Klima

A: Alba Iulia Alexandria Arad B: Bacău Bistrița Bolintin-Vale Botoșani Brad Brăila Bran Brasov Bukarest C: Calafat Călărași Caracal Cernavodă Cluj-Napoca Constanta Craiova D: Deva Drobeta Turnu Severin F: Feteşti Focsani G: Galați Giurgui I: Iași L: Lugoj M: Mangalia Megidia Miercurea Ciuc N: Nădlac O: Oradea P: Piatra Neamț Pitești Ploiești Prejmer R: Reșița […]

Rumänien Max. Höchsttemperatur und Min. Tiefsttemperatur

Die absolute minimale Temperatur die gemessen wurde war -38,5°C, registriert wurde sie in der Nähe von Brasov im Jahr 1942. Die absolute maximale Temperatur die gemessen wurde war 44,5°C, gemessen wurde sie in Ion Sion (Braila) im Jahr 1951. Max. Höchsttemperatur und Min. Tiefsttemperatur:    

Timisoara Klima

Wie das ganze Banat hat die Stadt ein kontinentales Klima, mit kalten Wintern und heißen Sommern, der Frühling ist meistens kurz. Klimatabellen: Temperaturen:

Vršačke Planine

Die Vršačke planine sind ein bewaldeter Mittelgebirgszug östlich von Vršacin Serbien an der Grenze zuRumänien. Sie steigen mitten aus der Pannonischen Tiefebene im südwestlichen Teil des Banat auf und erstrecken sich in einer Länge von 19 Kilometer in Ost-West Richtung aus. Ihre maximale Breite beträgt 8 Kilometer. Sie zählen zu den Ausläufern derKarpaten und sind Bestandteil desBanater Gebirges. Der höchste Punkt des Gebirges und der gesamten ProvinzVojvodina ist mit 641 m über […]

Klima in Rumänien

Rumänien gehört zurgemäßigten Klimazoneim Bereich derWestwindzone. Durch die natürliche Barriere der Karpaten unterscheiden sich die einzelnen Landesteile allerdings klimatisch voneinander.Siebenbürgen (westlich des Karpatenbogens) ist noch vom maritimen Klima der atlantischen Winde geprägt. Die Karpaten verhindern jedoch, dass diese Luftmassen den Osten und Süden des Landes erreichen. In der Moldau (östlich der Karpaten) herrscht ein kontinentales Klima vor. Diese Region ist kalten Luftströmen […]