Belluno Klima

Belluno gilt als die kälteste Provinzhauptstadt in Italien. Die Niederschlagsmengen sind sehr konstant und summieren sich im Verlaufe des Jahres auf 1400 bis 1500 mm. Der meiste Regen fällt zwischen April und November. Das Gesamtklima der Stadt ist eher kühl bis warm geprägt. Die Niederschläge kommen im Winter als Schnee herab. Klimatabelle: 1961-1990: Einzelnachweise: Tabella […]

Vicenza Klima

Vicenza weist ein kontinentales Klima mit kalten Wintern und feucht-heißen Sommern auf. Die umliegenden Hügel und Berge begünstigen das Klima positiv, indem diese kältere und heißere Luftmassen dämpfen. Klimatabelle: 1961-2010: Einzelnachweise: ISPRA. (Temperaturen: 1981-2010). http://www.scia.sinanet.apat.it/sciaweb/scia_valori_tabelle.html Tabelle climatiche 1961-1990 del Sistema nazionale di raccolta, elaborazione e diffusione di dati Climatologici di Interesse Ambientale dell’APAT.

Treviso Klima

Das Klima in Treviso ist subkontinental und entspricht den klimatischen Bedingungen der Venezianischen Ebene (Padana Veneta). Der durchschnittliche Niederschlag übersteigt 900 mm pro Jahr. Die Maximalwerte fallen im Herbst und Frühling. Beide Klimastationen liegen außerhalb des Stadtzentrums und sind von der städtischen „Wärmeinsel“ nicht betroffen. Winter: Die Winter sind mäßig kalt und die Sommer schwül-heiß. […]

Padua (Padova) Klima

Das Klima in Padua wird von der Lage in der Po-Ebene und der Nähe zur Adria geprägt. Im Winter herrscht eine strenge Kontinentalität mit viel Nebel und frostigen Nächten vor. Die Sommer hingegen sind heiß und schwül. Es gibt keine ausgeprägte Trocken- oder Regenzeit, da die Niederschläge sich gleichmäßig über das Jahr verteilen. Klimatabelle: 1961-1990: […]

Klima der Vallagarina

In der Vallagarina herrscht ein submediterranes Klima. Neben den Gardasee ist das Tal der nördlichste Olivenanbauort in Europa. Die Winter sind relativ mild und die Sommer heiß. Von Norden nach Süden nehmen die Temperaturen zu. Klimatabellen: Rovereto – Provinz Trient, Südtirol-Trentino (1981-2010): Ala – Provinz Trient, Südtirol-Trentino (2012-2021): Dolcè – Provinz Verona, Veneto (2010-2021): Einzelnachweise: […]

Malcesine Klima

Malcesine weist ein äußerst mildes Klima auf. Die Winter sind für norditalienische Verhältnisse sehr warm und mild. Die Sommer sind temperiert und sehr warm bis heiß. Die Niederschläge sind generell recht gering, während die Sommermonate deutlich feuchter sind. Klimatabelle: Offizielle Wetterstation von Malcesine (1961-1990): Im Vergleich zur Stadt Verona (Klimatabelle unten) weist Malcesine ein deutlich […]

Bardolino Klima

Bardolino weist ein ausgewogenes und mildes Klima auf. Der Ort liegt am Ostufer des Gardasees und wird durch ein subtropisches Mikroklima geprägt. Die Winter sind im Vergleich zur Po-Ebene recht mild. Die Sommer hingegen heiß und teils auch schwül. Klimatabelle: 2010-2021: Einzelnachweise: Agenzia Regionale per la Prevenzione e Protezione Ambientale del Veneto (ARPAV): Dati meteorologici […]

Lazise Klima

Das Klima am südlichen Gardasee ist sehr mild und ausgewogen. Die Niederschlagsmengen sind recht hoch. In Lazise herrscht ein subtropisches Klima mit milden Wintern und heißen Sommern vor. Die Wassermassen des Gardasees gleichen die Temperaturen aus, so dass das Klima im Vergleich zur Po-Ebene deutlich milder ist. Klimatabelle: Einzelnachweise: Klima Lazise: Klimatabelle, Wetter & Wassertemperatur […]

Venedig (Venezia) Klima

Die Stadt liegt in der gemäßigten Klimazone. Die durchschnittliche Jahrestemperatur beträgt 13,5 °C. Die wärmsten Monate sind Juli und August mit durchschnittlich 23,1 beziehungsweise 22,6 °C, der kälteste Monat ist der Januar mit 3,0 °C. Die durchschnittliche Tageshöchsttemperatur beträgt im Juli und August 27 °C. Die Lagune von Venedig wird durch das maritime Klima der nördlichen Adria geprägt. Dadurch erklären sich die […]

Verona Klima

Verona liegt am südlichen Alpenrand in der beginnenden Po-Ebene unweit des Gardasees. Die Stadt weist ein feuchtes Subtropenklima mit Charakteristika der norditalienischen Tiefebene, sprich feucht-heißen Sommern und kalten Wintern. Die Po-Ebene ist für ihren zähen Nebel und den häufigen Nachtfrösten bekannt, so weisst auch Verona viele Nebeltage in den Wintermonaten auf. Die Sommer hingegen zeichnen […]

Gardasee-Trip Juni 2014

Die heisse Woche am Gardasee, war wunderschön. Neben den Gardasee und seine Städte haben wir uns auch das Umland genauer angesehen. Ort: Lazise, Venetien Reisetermin: 07-06.2014 – 14.06.2014   Erfahrungsberichte: 07.06.14 08.06.14 09.06.14 10.06.14 11.06.14 12.06.14 13.06.14 14.06.14 _________