Klima im Nonstal (Val di Non)

Das Nonstal (Val di Non) liegt im nördlichen Trentino und verläuft parallel zum Etschtal. Das Klima im Tal wird von den Höhenlagen beeinflusst: Im Süden herrscht ein deutlich milderes und wärmeres Klima, als Talaufwärts in Richtung der Grenze zu Südtirol. Generell wird das Klima als kontinental bezeichnet. Im Süden ist ein subtropischer Einfluss spürbar. Das […]

Klima im Vinschgau

Der Vinschgau ist ein innenalpines Tal und liegt im zentralen Teil der Alpen. Das Tal ist von hohen Bergkämmen umgeben, die durchwegs über 3000 m hoch sind. Aufgrund der Abschirmung der Nordwinde weist der Vinschgau ein klimatisch bedingtes Mikroklima auf. Sowohl die feuchten Nod-, als auch die Südluftmassen werden von den hohen Bergzügen abgeschirmt. Aufgrund […]

Meran (Merano) Klima

Das Klima Merans ist mediterran geprägt; übers Jahr werden durchschnittlich ca. 300 Sonnentage gezählt. Von der Texelgruppe im Norden und Nordwesten wird der Talkessel vor Niederschlägen und kalten Winden gut geschützt. Das nach Süden geöffnete Tal sorgt für die Zufuhr ausgeglichen warmer Luft (auch im Spätherbst und im Frühjahr), wodurch das Wachstum mediterraner Pflanzen wie z. B. Palmen, […]

Klima der Vallagarina

In der Vallagarina herrscht ein submediterranes Klima. Neben den Gardasee ist das Tal der nördlichste Olivenanbauort in Europa. Die Winter sind relativ mild und die Sommer heiß. Von Norden nach Süden nehmen die Temperaturen zu. Klimatabellen: Rovereto – Provinz Trient, Südtirol-Trentino (1981-2010): Ala – Provinz Trient, Südtirol-Trentino (2012-2021): Dolcè – Provinz Verona, Veneto (2010-2021): Einzelnachweise: […]

Nago-Torbole Klima

Nago-Torbole liegt am Nordufer des Gardasees. Im Norden schließt sich das Sarca-Tal an. Das Klima wird maßgeblich von den Wassermassen des Gardasees bestimmt, somit herrscht dort ein subtropisches Mikroklima mit mediterranen Zügen. Mitsamt den Städten Arco und Riva del Garda weist Torbole die höchste Durchschnittstemperatur in der gesamten Region Südtirol-Trentino auf. In dieser Region sind […]

Auer (Ora) Klima

Auer an der Weinstraße liegt im Süden Südtirols im Etschtal. Das Klima ist an für sich kontinental, jedoch ist bereits ein mediterraner/subtropischer Charakter spürbar. Die Winter sind kalt, streng und kurz. Die Sommer sind sehr heiß. Klimatabelle: 1983-2020: Einzelnachweise: Landeswetterdienst der Autonomen Provinz Bozen – Südtirol (Zeitraum 1991–2020).

Salurn (Salorno) Klima

Salurn an der Weinstraße liegt im äußersten Süden Südtirols im Etschtal. Das Klima ist an für sich kontinental, jedoch ist bereits ein mediterraner/subtropischer Charakter spürbar. Die Winter sind kalt, streng und kurz. Die Sommer sind sehr heiß. Klimatabelle: Einzelnachweise: Landeswetterdienst der Autonomen Provinz Bozen – Südtirol (Zeitraum 1991–2020).

Trient (Trento) Klima

Die Stadt Trient liegt im südlichen Etschtal und erstreckt sich von den Tallagen bis hinauf in hügelige Gebiet der Alpen. Die Stadtgebiete im Talgrund des Etschtales weisen vor allem im Winter niedrigere Nachtwerte auf, als die Stadtteile in den Hügelländern. Im allgemeinen weist Trient ein feuchtes Kontinentalklima mit subtropischen Zügen auf. Die Sommer sind relativ […]

Bozen (Bolzano) Klima

Bozen liegt in einen weiten Talkessel im Etschtal inmitten der südlichen Alpen. Die Stadt leidet im Sommer unter einer starken Wärmebelastung und Schwüle. Zudem ist die Luftverschmutzung im Stadtgebiet recht hoch, aufgrund des innenstädtischen Autobahnverkehres. Die Winter sind untertags mild mit frostigen Nächten. Die Sommer sind sehr heiß. In Bozen herrscht ein feuchtes Kontinentalklima mit […]