Asos (Kefalonia)

Asos ist ein Dorf mit dem Status einer Ortsgemeinschaft im Gemeindebezirk Erisos der griechischen Insel und Gemeinde Kefaloniaam Rand der Halbinsel Erisos, auf der sich die Burg Assos befindet. Es liegt an einem natürlichen Hafen, dessen eine Hälfte als Badestrand dient, während an der anderen Hälfte kleinere Fischerboote anlegen. Erdbeben: Den Ort wie nahezu die ganze Insel zerstörte das Erdbeben von 1953. Die Stadt Paris […]

Küstenlandschaften Zakynthos

Zakynthos ist mit einer Fläche von etwa 408 km² nach Korfu und Kefalonia die drittgrößte und südlichste der größeren Ionischen Inseln und die zehntgrößte Insel Griechenlands nach der Fläche. Hauptort ist die gleichnamige Stadt Zakynthos. Geographie: Zakynthos ist die südlichste der größeren Ionischen Inseln. Die Insel hat eine Fläche von 406 km² und ist maximal 40 km lang und 20 km breit. Die Längsachse der Insel verläuft […]

Zakynthos Klima

Zakynthos liegt in der mediterranen Klimazone und hat somit Niederschläge vor allem im Winterhalbjahr. Allerdings ist die Jahresniederschlagsmenge recht hoch, wodurch eine üppige Vegetation entsteht. Diese Niederschläge entstehen im Winter, wenn sich die Luft über dem warmen Ionischen Meer mit Feuchtigkeit vollsaugt und die Wolken dann von West nach Ost an der griechischen Westküste und somit auch in Zakynthos das erste […]

Nord- und Mittelgriechenland Klima

Grundsätzlich ist das Klima mediterran mit milden Wintern und heißen Sommern. Die Wintermonate sind nass und stürmisch, während der Sommer sehr trocken ist. Jahreszeiten: Grundsätzlich gibt es in Griechenland und im südlichen Südeuropa (Südspanien, Sizilien, Zypern, usw.) nur drei Jahreszeiten: Regenzeit: November – Februar Blütezeit: März – Mai Trockenzeit: Juni – Oktober Klima nach Region: Makedonien: Das Klima […]

Europa Reisezeit

Der Kontinent Europa weist viele Urlaubsziele auf, aber wann ist die richtige Zeit zum Reisen? Wie ist das Wetter in den jeweiligen Monaten? Oder Wann lassen sich bestimmte Reiseziele besser entdecken? Die Artikel zeigen aktuelle Klimatabellen (Lufttemperatur, Sonnenstunden, örtliche Wassertemperaturen) und geben Tipps für Besichtigungen bei jedem Wetter. A: Azoren B: Baltikum Belgrad Berlin E: […]

Wetterextreme Griechenland

Griechenland hat überwiegend ein mediterranes Klima mit feucht-milden Wintern und trocken-heißen Sommern. Wetterextreme: Höchstgemessene Temperatur: Die absolute höchste gemessene Temperatur von 48°C wurde in Elfesina und Tatoi registriert. Tiefste gemessene Temperatur:  In Ptolemaida wurde eine Temperatur von -28,8°C gemessen. Niedrigste jährliche Durchschnittstemperatur:  Die Region mit den niedrigsten Durchschnittstemperaturen befinden sich in den Gebirgen, Pindos und Rhodopen. Höchste […]

Landschaft Griechenland Klima

C: Chios G: Griechische Inseln K: Kreta M: Mittelmeer  

Griechische Inseln Klima

C: Chios Chrysi K: Kreta M: Mykonos N: Náxos R: Rhodos S: Santorin Z: Zakynthos  

Melissani (Höhle)

Melissani ist eine Höhle mit einem See auf der griechischen Insel Kefalonia in der Nähe der Ortschaft Sami. Neben der nahe gelegenen Drogarati-Höhle ist es eine der beiden Tropfsteinhöhlen auf der Insel. Melissani ist eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Insel. Die Besucher werden auf Ruderbooten durch die Höhle geführt, wobei zur Mittagszeit das meiste Tageslicht durch die eingebrochene Decke in die Höhle fällt. Geöffnet […]

Blaue Grotten bei Kap Skinari

Die blauen Grotten kann man mit kleinen Booten besichtigen. Das Wasser dort reflektiert in den verschiedensten Blautönen. Ähnlich wie die Grotta Azzurra in Italien, Malta oder die Blaue Grotte in Kroatien, jede der Grotten hat etwas anderes. Das Licht wird genauso reflektiert und deshalb die schönen Blautöne. Neben der Schiffswrackbucht ist die Blaue Grotte eines […]

Zakynthos

Zakynthos ist die südlichste der größeren Ionischen Inseln. Die Insel hat eine Fläche von 406 km² und ist maximal 40 km lang und 20 km breit. Die Längsächse der Insel verläuft von Nordwesten nach Südosten. Der nördlichste Punkt der Insel ist das Kap Skinari, der südlichste Punkt das Kap Marathia auf der gleichnamigen Halbinsel. Der westlichste Punkt der […]

Schiffswrackbucht

Eher bedrückend als beschützend wirken die gigantischen, 200 m hohe Felswände, die diesen kleinen Strand mit seinem fantastischen klaren Wasser umgeben, dass sie bei schwerer See einem unvorsichtigen Schiffer schnell zum Verhängnis werden können, beweist das Wrack eines Schmugglerschiffs in der Bucht, das auch für ihren Namen Pate stand. Diese schöne Bucht liegt auf der […]

Naturwunder in Griechenland

Olymp: Meteora-Felsen: Versteinerter Wald auf Lesbos: Schiffwrackbucht auf Zakynthos: Samaria-Schlucht: Steilküste auf Santorin: Marathon:   Bildnachweis: http://i.images.cdn.fotopedia.com/flickr-223865521-hd/Mountains_of_the_World/Europe/Balkan/Greece http://i.images.cdn.fotopedia.com/flickr-2203526375-hd/World_Heritage_Sites/Europe/Southern_Europe http://img.fotocommunity.com/photos/15967361.jpg http://farm5.staticflickr.com/4095/4779639344_9bb73c48a4.jpg http://images.cdn.fotopedia.com/flickr-4697206717-hd.jpg http://u1.ipernity.com/19/85/95/10758595.19c85c13.560.jpg http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/b/bc/Marathon%2C_the_mound_of_the_Plataeans.jpg