Mockrehna (SN) Klima

Das Klima in Mockrehna ist ein gemäßigtes Klima mit leichten Einflüssen des osteuropäischen Kontinentalklimas. Die Niederschlagsmenge ist für deutsche Verhältnisse recht gering. Die Sommer sind sehr warm. Die Winter kalt und recht kurz. Klimatabelle: 2013-2018:

Lauta (SN) Klima

Lauta weist ein für Deutschland trockenes Klima auf, da die Stadt in der Niederlausitz liegt. Die Niederlausitz gehört nach dem Harzer Regenschatten zu den trockensten Regionen Deutschlands. Die Sommer können heiß werden. Klimatabelle:

Riesa (SN) Klima

Das Tal der Elbe weist ein ausgesprochen mildes Mikroklima auf. Somit liegt die Stadt Riesa in einem Klimabereich, der Weinanbau begünstigt. Die naheliegende Stadt Meißen ist bekannt für die umgebende Weinregion und der Sächsischen Weinstraße. Die Winter sind zwar kalt, aber die Tageswerte liegen im Schnitt bei +5°C, während es in der Nacht meist nur […]

Lugau (SN) Klima

Das Klima in Lugau ist ein gemäßigtes Klima mit kontinentalen Einflüssen. Die Winter sind kalt und streng, während die Sommer sehr warm sind. Klimatabelle:

Auerbach (SN) Klima

Auerbach weist ein typisches Klima des sächsischen Vogtlandes auf. Das Klima ist rau und wird von kalten und strengen Wintern dominiert. Die Sommer sind warm und deutlich feuchter. Klimatabelle:

Neustadt (SN) Klima

Das Klima in Neustadt ist ein ganzjährig feuchtes Kontinentalklima mit reichlich Niederschlag. Die Winter sind kalt, streng und weitgehend trocken. Die Sommer sind warm mit kühlen Nächten und reichlich Regen. Die feuchteste Jahreszeit ist der Sommer. Klimatabelle:

Pirna (SN) Klima

Das Klima in Pirna wird von der Lage im Elbtal beeinflusst. Die Sommer sind sehr warm und können mitunter sehr heiß werden. Die Winter sind kalt und vom kontinentalen Charakter. Klimatabelle:

Altenberg (SN) Klima

Das Klima von Altenberg wird durch das Erzgebirge beeinflusst und bestimmt. Die Winter sind streng und kalt. Die Sommer sind hingegen in den Tallagen und Vorländern recht warm. Die Stadt Altenburg selbst weist warme Sommer auf mit Tageswerten um die +24°C. In höheren Lagen wird das Klima deutlich kälter und strenger. Die Sommer sind kürzer […]

Zinnwald-Georgenfeld (SN) Klima

Zinnwald-Georgenfeld befindet sich auf einer sich allmählich nach Norden hin abdachenden Hochfläche, deren Formenbild von reliefenergiearmen flachen Mulden und Rücken geprägt ist. Dort herrscht in den Kammlagen um 800–900 m ü. NN ein ausgesprochen raues, kühles und nasses Klima vor. Die Jahresniederschläge erreichen Werte um 1020 mm (Jahresmittel 1951–1980, Jahresmittel 1901–1950: 1100 mm). Davon fällt im Schnitt ca. ein Drittel […]

Eibenstock (SN) Klima

Eibenstock liegt im westlichen Erzgebirge und wird durch die Lage klimatisch stark beeinflusst. Die Stadt liegt in der Zone des kontinentalen Feuchtklimas. Die Winter sind streng und kalt, während die Sommer warm und gemäßigt sind. Die Niederschlagsspitzen werden in den Sommermonaten erreicht. Carlsfelder Hochfläche: Die Carlsfelder Hochfläche gehört mit 4,8–5,1 °C im Jahresdurchschnitt zu den kältesten […]

Marienberg (SN) Klima

Das Klima in Marienberg wird durch die Lage im Erzgebirge bestimmt. Das Klima ist feucht und kontinental. Die Winter sind kalt und streng. Die Sommer sind warm. Die Niederschlagsmenge ist aufgrund des Regenstaus hoch. Klimatabelle:

Bärenfels (SN) Klima

Das Klima in Bärenfels ist ein feuchtes Kontinentalklima, das durch die Hochlandlage im Erzgebirge bestimmt wird. Bärenfels ist ein Kurort und weist ein Heilklima auf. Die Sommer sind warm und regnerisch mit hohen Regenmengen. Der Winter ist sehr kalt, neblig und vergleichsweise trockener. Klimatabelle: Klimareihe 2005-2018: Klimareihe 1982-2012:

Wechselburg (SN) Klima

Das Klima in Wechselburg ist ein Übergangsklima zwischen dem osteuropäischen Kontinentalklima und dem westeuropäischen Atlantikklima. Die Winter sind kalt, neblig und weisen mitunter sehr kalte Temperaturen auf. Die Sommer sind sehr warm bis heiß. Die Niederschlagsmenge liegt bei über 600 mm im moderaten Bereich. Wechselburg liegt in der Transitzone vom Regenschatten des Harzes zum Regenstaugebiet […]

Schkeuditz Klima

Die durchschnittliche Jahrestemperatur beträgt ca. 10 °C und die mittlere jährliche Niederschlagsmenge 483 mm (Mittel 2006–2018). Klimatabelle:

Oschatz Klima

Die durchschnittliche Lufttemperatur in Oschatz beträgt 10 °C, der jährliche Niederschlag 570 Millimeter. Klimatabelle:

Groitzsch Klima

Das Klima des westsächsischen Ortes Groitzsch ist ein Übergangsklima vom westeuropäischen Atlantikklima und dem osteuropäischen Kontinentalklima. Wobei der kontinentale Charakter überwiegt. Die Winter sind kalt und frostig, während die Sommer sehr warm sind. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Meißner Hochland

Das Meißner Hochland ist eine Landschaft im Übergangsgebiet südlich von Elbtalkessel und Lommatzscher Pflege in Richtung Erzgebirge. Geographie: Das Meißner Hochland ist Teil des Erzgebirgsvorlands und erstreckt sich von der Region südlich von Meißen bis zum Tharandter Wald und an die Tore Freibergs. Im Osten wird es durch die Linkselbischen Täler begrenzt und schließt die Dresdner […]

Spree

Die Spree (Sprjewja, Spréva), in Abschnitten Große Spreegenannt, ist ein knapp 400 Kilometer langer linker Nebenfluss der Havel im Osten Deutschlands, der am Oberlauf für ein kurzes Stück den äußersten Norden Tschechiens berührt. Da am Zusammenfluss von Spree und oberer Havel in Berlin-Spandau die Spree sowohl länger als auch wasserreicher ist als der Oberlauf der Havel, bilden hydrologisch gesehen Spree und untere Havel einen Flusslauf, und die obere Havel ist dessen […]

Metropolen von Deutschland

Die Bundesrepublik Deutschland weist eine Vielzahl von Metropolen auf. Im Land liegen vier Millionenstädte: Berlin Hamburg München Köln Neben den Millionenmetropolen gibt es weitere Großstädte, die ebenso als Metropolen bezeichnet werden. Bekannt ist die Bankmetropole Frankfurt (Main) mit dem bekannten Stadtteil “Mainhattan”, die Stadt hat die höchste dichte an Hochhäusern. Die Klimatabellen zeigen die Werte […]

Europa Reisezeit

Der Kontinent Europa weist viele Urlaubsziele auf, aber wann ist die richtige Zeit zum Reisen? Wie ist das Wetter in den jeweiligen Monaten? Oder Wann lassen sich bestimmte Reiseziele besser entdecken? Die Artikel zeigen aktuelle Klimatabellen (Lufttemperatur, Sonnenstunden, örtliche Wassertemperaturen) und geben Tipps für Besichtigungen bei jedem Wetter. A: Azoren B: Baltikum Belgrad Berlin E: […]

Leipziger Neuseenland Klima

Das Klima der Leipziger Seen ist gemäßigt und liegt im Übergangsbereich vom atlantischen und kontinentalen Klima. Einige Seen liegen noch im Regentschaften des Harzes, andere wiederum liegen bereits im Nordstau des Erzgebirges. Die Winter sind kalt und trocken. Die Sommer sind warm, können aber sehr heiß werden, und weisen örtlich eine hohe Niederschlagsrate auf. Die nördlichen […]

Chemnitz Klima

Chemnitz liegt mit seinem vollhumiden Klima in der kühl-gemäßigten Klimazone, jedoch ist ein Übergang zum Kontinentalklima spürbar. Im Erfassungszeitraum 1961 bis 1990 waren Juli und August mit 16,6 und 16,4 °C Durchschnittstemperatur die wärmsten Monate, das mittlere Temperaturminimum betrug im Januar −1,2 °C. Die jährliche Durchschnittstemperatur lag bei 7,9 °C. Die mittlere Sonnenscheindauer liegt bei rund 1530 Stunden im Jahr, mit 200 Sonnenscheinstunden ist der […]

Zwickau Klima

Das Klima ist gemäßigt mit kontinentalen Einschlägen. Die Stadt liegt im Regenstau des Erzgebirges. Die Winter sind kalt und die Sommer warm, können aber auch heiß werden. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Zittau Klima

Das Klima in Zittau ist gemäßigt, jedoch strak vom kontinentalen Klima aus dem Osten geprägt. Die Winter sind kalt bzw. teilweise sehr kalt und die Sommer sind warm. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Landschaft Deutschland Klima

B: Brocken C: Cospudener See D: Deutsche Weinstraße Donau F: Fläming Forggensee Fränkische Schweiz G: Großer Arber K: Kochelsee L: Leipziger Neuseenland M: Magdeburger Börde R: Rügen S: Spreewald Starnberger See V: Vogtland Z: Zugspitze  

Leipzig-Trip August 2015

Leipzig ist die größte Stadt Sachsen. Die Stadt befindet sich im östlichen Teil des Bundeslandes Sachsen. Berühmt ist Leipzig als Messestadt, vor allem für Bücher. Auch geschichtlich spielt Leipzig keine kleine Rolle. Schon viele berühmte Persönlichkeiten waren in Leipzig, wie Johann Sebastian Bach. Ort: Leipzig Reisetermin: 01.08.15 – 07.08.15   Leipzig: Leipzig ist eine Messestadt. Leipzig ist […]

Torgau Klima

Die durchschnittlich Lufttemperatur in Torgau beträgt 10,7 °C, der jährliche Niederschlag 541 Millimeter. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Cospudener See Klima

Der Cospudener See liegt in der Metropolenregion von Leipzig. Die Metropolenregion gehört zu den wärmsten Regionen Deutschlands. Das Klima am Cospudener See ist gemäßigt. Mit kalten Wintern und warmen bis heißen Sommern. Die Niederschläge sind humid. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: Wassertemperatur: UV-Index: Klimastationen: Markkleeberg:  

Vogtland Klima

Im Vogtland herrscht das Klima der warmgemäßigten feuchten Westwindzone Mitteleuropas mit wechselhafter Witterung. Im Vergleich zu weiter westlich gelegenen Regionen Deutschlands sind deutlich kontinentale Einflüsse (wärmere Sommer, kältere Winter) zu beobachten. Aufgrund des Einflusses der umgebenden Mittelgebirge ist das Wetter im Vogtland wind- und niederschlagsärmer als in anderen Regionen Deutschlands mit vergleichbarer Höhenlage. Im Plauener Raum gibt […]

Delitzsch Klima

Delitzsch liegt in der gemäßigten Klimazone, im Übergangsbereich vom Seeklima aus Westeuropa zum Kontinentalklima aus Osteuropa. Die durchschnittliche Jahrestemperatur beträgt 8,8 Grad Celsius, die jährliche Niederschlagsmenge liegt bei 512 Millimeter. Die wärmsten Monate sind Juli mit 17,9 und August mit 17,7 °C, die kältesten Januar und Februar mit etwa 0 Grad Celsius Durchschnittstemperatur. Der meiste Niederschlag fällt in den Sommermonaten Juni bis August mit […]

Bautzen Klima

Im Bereich der Stadt Bautzen herrscht kontinental ausgeprägtes Binnenlandklima mit maritimen Einflüssen. Typisch sind dafür kühl-feuchte Frühjahre und Sommer, ein langer warmer Herbst und ein Winter mit sehr häufigen, aber eher kurzen Schneeperioden (knapp über 50 Schneetage). Bei einer Jahresmitteltemperatur von 8,5 °C und einem mittleren Jahresniederschlag von 600 bis 650 mm hat Bautzen ein mäßig trockenes […]

Sachsen Wassertemperatur

Seen: Cospudener See: Kulkwitzer See: Markleeberger See: Leipziger Neuseenland: Görlitzer Meer:  

Wassertemperaturen Deutschland

Wassertemperaturen nach Bundesländern: Bayern Mecklenburg-Vorpommern Niedersachsen Sachsen Schleswig-Holstein  

Görlitz Klima

Die durchschnittliche Tageshöchsttemperatur in den Sommermonaten liegt bei über 20 °C, die durchschnittlichen nächtlichen Tiefstwerte in den Wintermonaten bei 0 bis −5 °C. Die durchschnittliche Lufttemperatur in Görlitz beträgt 8,2 °C, der jährliche Niederschlag 657 mm. Im Schnitt ergibt sich die höchste Niederschlagsmenge im August mit 74 mm, während der Februar mit rund 37 mm der trockenste Monat ist. Der Juli […]

Dresden Klima

Dresden liegt mit seinem vollhumiden Klima in der kühl-gemäßigten Klimazone, jedoch ist ein Übergang zum Kontinentalklima spürbar. Der größte Teil des bewohnten Stadtgebietes liegt im Elbtal. Dort herrscht ein milderes Klima als in den Stadtteilen auf den Hängen und im Hügelland der näheren Umgebung. Die Wetterwarte Dresden-Klotzsche befindet sich am nördlichen Stadtrand, oberhalb des Elbkessels. […]

Meißen Klima

Das Klima in Meißen ist mild. Die Stadt liegt an der Sächsischen Weinstraße. Auch liegt sie im Elbtal, dieses weist ebenfalls mildes Klima auf. Die durchschnittliche Jahrestemperatur beträgt 10°C. Der kälteste Monat ist der Januar mit 1,5°C und der wärmste Monat ist der Juli mit 20°C. Klimatabellen: Lufttemperaturen: Sonnenstunden:  

Plauen Klima

In Plauen und im Vogtland herrscht das Klima der warmgemäßigten feuchten Westwindzone Mitteleuropas mit wechselhafter Witterung. Im Vergleich zu weiter westlich gelegenen Regionen Deutschlands sind deutlich kontinentale Einflüsse (wärmere Sommer, kältere Winter) zu beobachten. Aufgrund des Einflusses der umgebenden Mittelgebirge ist das Wetter im Vogtland wind- und niederschlagsärmer als in anderen Regionen Deutschlands mit vergleichbarer […]

Städte Deutschland Klima

A: Aldersbach Altenberg Altomünster Altötting Arnsberg Aschaffenburg Aschersleben Artern Auerbach (Vogtland) Augsburg B: Bad Aibling Bad Harzburg Bad Hersfeld Bad Kreuznach Bad Tölz Bamberg Bärenfels Baruth-Mark Bautzen Bayreuth Beeskow Benediktbeuern Berlin Bernburg (Saale) Bitterfeld-Wolfen Bochum Bonn Brachwitz (Saale) Brandenburg an der Havel Braunschweig Breisach am Rhein Bremen Bremerhaven C: Celle Chemnitz Coburg Cottbus Cuxhaven D: […]

Leipzig Klima

Leipzig liegt in der gemäßigten Klimazone, im Übergangsbereich vom ozeanischen Klima Westeuropas zum Kontinentalklima Osteuropas. Die durchschnittliche Jahrestemperatur beträgt 8,4 °C und die mittlere jährliche Niederschlagsmenge 507 mm (Mittel 1972–2001). Im Mittel im gleichen Zeitraum gibt es 77 Tage mit Frost, 48 Sommertage und über zehn heiße Tage. Der meiste Niederschlag fällt in den Sommermonaten Juni bis August […]

Sachsen Klima

Sachsen liegt in der gemäßigten Klimazone Mitteleuropas bei vorherrschender Westwindströmung. Da zwischen den westlichen Meeren und dem Freistaat bereits einige schützende Mittelgebirge liegen, ist das Klima kontinentaler geprägt als im Westen und Norden Deutschlands. Dies zeigt sich vor allem durch kältere Winter und trockenere Sommer als in anderen Teilen der Bundesrepublik. Klimatische Unterschiede: Innerhalb Sachsens gibt es große klimatische […]