Biosphärenreservat Mittelelbe

Das Biosphärenreservat Mittelelbe ist ein Teil des 1997 durch dieUNESCO anerkannten Biosphärenreservats Flusslandschaft Elbe. Geographie und Natur: Es befindet sich im Bundesland Sachsen-Anhalt und erstreckt sich entlang der Elbe zwischen Lutherstadt Wittenberg im Osten über Dessau-Roßlau und Magdeburg bis nach Seehausen im Norden sowie der Mulde. Naturschutz und Besonderheiten: Das Biosphärenreservat umfasst die Elbauen als einzigartiges Auenlandschaftsbiotop und bietet vielen vom Aussterben bedrohten Tieren und Pflanzen Schutz. 2005 wurde hier von Frank Dziock eine […]

Greifswalder Bodden

Der Greifswalder Bodden ist eine Bucht der südlichen Ostsee und mit einer Fläche von 514 km² der größte Bodden der Vorpommerschen Boddenlandschaft an der Südküste der westlichen Ostsee. Er ist deutlich größer als der größte Binnensee, an dem Deutschland Anteil hat, der Bodensee (Obersee: 473 km²). Die Wasserfläche ist umgeben von der Insel Rügen im […]

Metropolen von Deutschland

Die Bundesrepublik Deutschland weist eine Vielzahl von Metropolen auf. Im Land liegen vier Millionenstädte: Berlin Hamburg München Köln Neben den Millionenmetropolen gibt es weitere Großstädte, die ebenso als Metropolen bezeichnet werden. Bekannt ist die Bankmetropole Frankfurt (Main) mit dem bekannten Stadtteil “Mainhattan”, die Stadt hat die höchste dichte an Hochhäusern. Die Klimatabellen zeigen die Werte […]

Europa Reisezeit

Der Kontinent Europa weist viele Urlaubsziele auf, aber wann ist die richtige Zeit zum Reisen? Wie ist das Wetter in den jeweiligen Monaten? Oder Wann lassen sich bestimmte Reiseziele besser entdecken? Die Artikel zeigen aktuelle Klimatabellen (Lufttemperatur, Sonnenstunden, örtliche Wassertemperaturen) und geben Tipps für Besichtigungen bei jedem Wetter. A: Azoren B: Baltikum Belgrad Berlin E: […]

Wismar Klima

Der Jahresniederschlag liegt bei 599 mm und ist damit vergleichsweise niedrig, da er in das untere Viertel der in Deutschland erfassten Werte fällt. An 21 % der Messstationen des Deutschen Wetterdienstes werden niedrigere Werte registriert. Der trockenste Monat ist der Februar, der meiste Niederschlag fällt im Juli und zwar doppelt so viel wie im Februar. […]

Wetterextreme Deutschland

Deutschland gehört vollständig zur gemäßigten Klimazone Mitteleuropas im Bereich der Westwindzone und befindet sich im Übergangsbereich zwischen dem maritimen Klima in Westeuropa und dem kontinentalen Klimain Osteuropa. Das Klima in Deutschland wird unter anderem vom Golfstrom beeinflusst, der das durchschnittliche Temperaturniveau für die Breitenlage ungewöhnlich hoch gestaltet. Wetterextreme: Höchstgemessene Temperatur: Am 5. Juli 2015 und 7. August 2015 wurden in Kitzingen mit 40,3 °C die höchste seit Beginn der flächendeckenden […]

Mecklenburg-Vorpommern Reisezeit

Die Urlaubssaison in Mecklenburg beginnt zu Ostern, Anfang April. Da das Land für alle Norddeutschen und Berlin-Brandenburger ein Naherholungsgebiet ist, sollte an Fest- und Feiertagen wie Ostern, Christi-Himmelfahrt, Pfingsten, Weihnachten und Silvester rechtzeitig gebucht werden. Beste Zeit für die Landschaftsbilder: Landschaftlich reizvoll wird es ab Mai und Juni, wenn die weiten Rapsfleder knallgelb blühen, kilometerlange […]

Europäisches Tiefland

Das Europäische Tiefland wird in drei Teilen aufgeteilt: das Französische Tiefland, das Norddeutsches Tiefland und das Osteuropäische Tiefland. Die weite Tiefebene reicht von der Atlantikküste im Westen bis zum Ural im Osten. Französisches Tiefland: In der Tiefebene liegen einige bekannte französische Städte: Paris, Orléans, Rennes, Nantes, Brest, Bordeaux und Toulouse. Die Tiefebene wird in verschiedenen […]

Landschaft Deutschland Klima

B: Brocken C: Cospudener See D: Deutsche Weinstraße Donau F: Fläming Forggensee Fränkische Schweiz G: Großer Arber K: Kochelsee L: Leipziger Neuseenland M: Magdeburger Börde R: Rügen S: Spreewald Starnberger See V: Vogtland Z: Zugspitze  

Rügen Klima

Das Klima auf Rügen ist atlantisch geprägt. Rügen gehört zu den Inseln und Orten mit den meisten Sonnenstunden von Deutschland. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: Wassertemperatur:  

Rostock Klima

Die durchschnittliche Lufttemperatur beträgt 9 °C, im Jahresmittel fallen 591 mm Niederschlag. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: Wassertemperatur:  

Wassertemperatur Mecklenburg-Vorpommern

Seen: Müritz: Schweriner See: Ostsee: Rügen: Usedom: Rostok: Ribnitz-Damgarten: Barth: Zingst: Straslund: Greifswald: Wolgast: Sassnitz:  

Wassertemperaturen Deutschland

Wassertemperaturen nach Bundesländern: Bayern Mecklenburg-Vorpommern Niedersachsen Sachsen Schleswig-Holstein  

Schwerin Klima

In Schwerin herrscht ein gemäßigtes Klima. Das Temperatur-Jahresmittel von 1990 bis 2014 betrug 10°C. Die Differenz der Mitteltemperatur des wärmsten und kältesten Monats lag bei 17,2 Grad. Durchschnittlich fielen je Jahr und Quadratmeter 621 Millimeter Niederschlag. Im Vergleich zum Nordwesten Deutschlands ist das Frühjahr kühler, bedingt durch raue Nordostwinde. Die Sommerhitze wird durch die Nähe zur Ostsee abgemildert, dieses Gewässer […]

Gewitterstürme in Deutschland

Weitere Wetterextreme stellen Gewitterstürme und Tornados dar, die vorwiegend im Früh- und Hochsommer auftreten. Während vor allem Süddeutschland regelmäßig von schweren Hagelstürmen heimgesucht wird, nimmt allgemein die Tornadotendenz nach Nordwesten hin leicht zu. Eine Besonderheit stellen hierbei die an der Nord- und Ostseeküste vor allem im Spätsommer auftretenden Wasserhosen dar. Insgesamt kann von 30 bis […]

Städte Deutschland Klima

A: Aldersbach Altötting Arnsberg Aschaffenburg Aschersleben Artern Augsburg B: Bad Aibling Bad Kreuznach Bad Tölz Bamberg Bautzen Bayreuth Benediktbeuern Berlin Bernburg (Saale) Bochum Bonn Brandenburg an der Havel Breisach am Rhein Bremen Bremerhaven C: Celle Chemnitz Coburg Cottbus D: Deggendorf Delitzsch Dessau Dessau-Roßlau Dietramszell Dingolfing Dortmund Dresden Duisburg Düsseldorf E: Ebersberg Egling Eichenau Eichstätt Eisenach […]

Mecklenburgische Seenplatte

Die Mecklenburgische Seenplatte (seltener: Mecklenburger Seenplatte) ist eine seenreiche Jungmoränenlandschaft im Nordosten Deutschlands, die sich in einem nach Südosten gebogenen, rund 240 km langen und nur um 30 km breiten Streifen vom Ostrand Lübecks über Schwerin, das Großseengebiet um den Müritzsee und das Kleinseengebiet um Neustrelitz bis Eberswalde zieht. Nicht synonym ist der Name Mecklenburger Seenland, der meistens die gesamte seenreiche Landschaft mit Zentrum in Mecklenburg meint und irreführenderweise oftmals mit dem […]

Mecklenburg-Vorpommern Klimatabellen

Das Klima wird in Mecklenburg-Vorpommern durch den Übergang vom maritimen Einfluss im Küstenbereich der Ostsee zu kontinentalgemäßigtem Klima im Binnenland geprägt. So nimmt die Niederschlagsneigung im Binnenland ab. Die Ostseeregion, vor allem die Inseln Rügen und Usedom, hat die deutschlandweit höchste Zahl an Sonnentagen. Klimatabellen: Mecklenburger Bucht und Boddenlandschaft: Rostock: Wismar:  Ostseeinseln: Kap Arkona:   […]

Müritz

Die Müritz ist ein Seeinnerhalb der Mecklenburgischen Seenplatte im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte, Mecklenburg-Vorpommern. Sie ist der größte See, der vollständig innerhalb Deutschlands liegt. (Der Bodensee ist größer, an ihm haben aber auchÖsterreich und die Schweiz Anteile.) Im Osten grenzt an den See der Müritz-Nationalpark an, Deutschlands größterterrestrischer Nationalpark. Die besondere Form der Müritz bewirkt, dass es im Grunde nur ein Ost- und ein Westufer gibt. Die Uferzonen im Westen sind […]

Steinformationen in Deutschland

Kreidefelsen (Rügen):  Dörenther Klippen:  Felsenmeer:  Teufelsmauer: Elbsandsteingebirge:    Greifenstein:  Falkenstein: Schrammsteine:  Bastei:     Lilienstein: Pravicka Brana: Sächsische Schweiz: Walberla:    Weltenburger Enge: Teufelstisch:    Altmühltal: http://farm6.staticflickr.com/5324/8911346961_17a5d90d9a_z.jpg http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/9/91/Hockendes_weib.jpg http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/7/77/Felsenmeer_reichenbach_03.jpg http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/b/ba/Teufelsmauer_von_fern.jpg http://images.cdn.fotopedia.com/picasaweb-5637074267296946178-hd.jpg http://farm5.staticflickr.com/4066/4499920739_166b43e2a5_z.jpg http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/2/24/Falkenstein.jpg/800px-Falkenstein.jpg http://farm6.staticflickr.com/5465/9156855815_1a09af01fe_z.jpg  http://i.images.cdn.fotopedia.com/flickr-7995061423-hd/Bridges/by_type/Arch_bridges/Bastei_Bridge_over_the_Elbe_River_Schweiz_National_Park_Saxony_Germany.jpg http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/b/b6/Lilienstein-sonnenaufgang.jpeg  http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/0/08/Pravcicka_brana2.jpg/1024px-Pravcicka_brana2.jpg http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/4/4f/SaechsischeSchweiz-1.jpg http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/6/65/Walberla.jpg/800px-Walberla.jpg http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/e/e7/Donau_durchbruch_weltenburg.jpg/640px-Donau_durchbruch_weltenburg.jpg http://u1.ipernity.com/23/92/45/13009245.6c16a3e9.560.jpg http://farm4.staticflickr.com/3336/4626509298_e09dd30981_z.jpg

Deutsche Buchenwälder

In Deutschland wurde 2011/2012 ein neues UNESCO-Weltnaturerbe eingerichtet, die Deutschen Buchenwälder. Buchen gehören zu den meisten existierenden Baumarten in Deutschland. Sie bilden den Mischwald und Auen, aber auch die Deutschen Laubwälder. Neben Eichen und Linden, gehört die Buche zu den meist gewachsenen Bäumen in Deutschland. Von besondere Schönheit und ein hohes Alter haben die Buchen […]

Kreidefelsen (Rügen)

Dieses Naturwunder hat schon viele Maler inspiriert, allen voran Caspar David Friedrich (1774-1840): Seine um 1818 entstanden Kreidefelsen auf Rügen sind wohl die bekanntesten Darstellung dieser fantastische Küste. Jährlich kommen über eine Millionen Torsten, um die weißen Klippen und ihre grünen Hangwälder, ein wunderbarer Anblick, in natura zu erleben. Ähnlich wie die Mons Klint in […]

Schaalsee

Ein Naturparadies ersten Ranges konnte sich im ehemals deutsch-deutschen Grenzgebiet im Norden Deutschlands entwickeln, das heute als Naturpark geschützt ist. Besonders die Vogelwelt konnte sich ungestört vom Menschen wunderbar entfalten und in den Mooren und Feuchtgebieten wachsen zahlreiche seltene Pflanzen. der Schaalsee, Zentrum dieses Gebiets, bezaubert durch seine Buchten und Inseln. Der See erreicht eine […]

Nienhäger Holz (Gespensterwald)

Der Mischwald ist zirka 180 Hektar groß und wird im Volksmund „Gespensterwald“ genannt. Die Herkunft dieser Bezeichnung ist nicht genauer belegt, jedoch vermutlich auf den 1,25 Kilometer langen und rund 100 Meter breiten Küstenabschnitt des Waldes zurückzuführen, der vorrangig mit Buchen und einigen Eichen bestanden ist. Vor allem die Buchen sind durch den Seewind verformt, haben häufig einen […]

Müritz-Nationalpark

Der 1990 gegründete Müritz-Nationalpark befindet sich im Süden Mecklenburg-Vorpommerns und ist der größteterrestrische Nationalpark der Bundesrepublik. Der Park erstreckt sich über die zwei räumlich getrennten Gebiete derMecklenburgischen Seenplatte und eines Teiles der Feldberger Seenlandschaft. Der westliche größere Teil ist das Teilgebiet Müritz, der kleinere östliche Teil wird Teilgebiet Serrahn genannt. Zwischen den Teilgebieten liegt im Wesentlichen das Stadtgebiet von Neustrelitz. Der insgesamt 322 km² große […]

Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft

Der Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft ist mit einer Fläche von offiziell 786 km² der größte Nationalparkdes Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern und der drittgrößte in Deutschland. Er liegt an der Ostsee- und BoddenküsteVorpommerns nordöstlich von Rostock und wurde im Zuge des Nationalparkprogramms der DDR zum 1. Oktober 1990 ausgewiesen. Der Nationalpark bietet eine abswechslungsreiche Lagunenlandschaft mit artenreicher Flora und Fauna. Etwa die Hälfte der Fläche des Nationalparks ist offene Ostsee, mehr als ein weiteres Viertel umfasst Teile der Boddengewässer der Darß-Zingster Boddenkette und der Westrügener […]

Naturwunder in Deutschland

Morsumer Kliff: Helgoland: Sylt: Wattensee: Steilküste: Vorpommersche Boddenlandschaft: Schaalsee: Kreidefelsen: Lüneburger Heide: Dörenther Klippen: Externsteine: Felsenmeer: Attahöhle: Spreewald: Harz: Teufelsmauer: Elbsandsteingebirge: Greifenstein: Feengrotte: Drachenschlucht: Schwarzes Moor: Siebengebirge: Eifel-Maare: Lorelei: Moselschleife: Saarschleife: Triberger Wasserfall: Wutachschlucht: Bodensee: Walberla: Teufelshöhle: Altmühltal: Weltenburger Enge:   Blautopf: Osterseen:  Breitnachklamm: Partnachklamm: Wimbachtal: Watzmann: Zugspitze: Wettersteingebirge: Bildquelle: http://u1.ipernity.com/12/59/00/5485900.51fc6323.560.jpg http://www.medobis.org/nagisa/img/helgoland03.jpg http://pixabay.com/fr/plage-sylt-mer-du-nord-50318/ http://pixabay.com/static/uploads/photo/2012/06/19/13/38/seals-50284_640.jpg http://images.cdn.fotopedia.com/4tg1q9r7sq5v1-dwyOUQJkmoc-hd.jpg […]