Osaka Klima

Osaka liegt in der subtropischen Klimazone mit sehr hohen Niederschlagsmengen. Die Winter sind generell mild. Schneefall ist rar. Der Frühling startet mild und wird zum Ende hin heiß. Die Sommer sind sehr heiß und extrem feucht. Die Niederschlagsmenge steigt rasant an. Der Sommerregen wird als “Tsuyu” bezeichnet. Der Herbst ist warm und es bilden sich […]

Nanning Klima

Nanning weist ein subtropisches Monsunklima auf mit sehr hohen Niederschlägen und zwei Jahreszeiten, zu einem die Regen- und zum anderen die Trockenzeit. Klimatabelle:

Guiyang Klima

Guiyang hat ein subtropisches, feuchtes Monsunklima mit milden Wintern und warmen Sommern. Die Jahresdurchschnittstemperatur beträgt 15,6 °C. Klimatabelle:

Vientiane Klima

Vientiane weist ein tropisches Savannenklima auf mit einer Regen- und Trockenzeit. Die Trockenzeit reicht von November bis in den März. Der April ist Übergangsmonat und kündigt den Beginn der Regenzeit an. Die Regenzeit dauert über sieben Monate an. Die Stadt ist ganzjährig heiß und weist eine sehr hohe Luftfeuchtigkeit auf, daher ist das Wetter immer […]

Karst-Formationen und Regenwald von Vang Vieng

Vang Vieng ist eine Kleinstadt der Provinz Vientiane in Laos. Die Stadt ist umgeben von Karst-Formation und Regenwald. Die Stadt liegt am Fluss Nam Xong (auch Nam Song) zwischen Vientiane und Luang Prabang. Vang Vieng verfügt über zahlreiche Unterkünfte und Restaurants entlang weniger Straßen. Es eignet sich als Zwischenstopp auf dem Weg nach Luang Prabang. Die zahlreichen […]

Kuang Si

Kuang Si (andere Schreibweisen Kuang Xi oder Kouang Si), auch bekannt als Tat Kuang Si, ist ein mehrstufiger Wasserfall in der Provinz Luang Prabang in Laos. Er liegt circa 30 km südwestlich der Stadt Luang Prabang im Naturschutzgebiet Tat Kuang Si Park und gehört zu den touristischen Hauptattraktionen der Region. Wasserfall und Flusslandschaft: Der Hauptwasserfall […]

Cổ Thạch

Co Thach ist ein Strand nahe des Ortes Binh Thanh. Er liegt 90 km von der Stadt Phan Thiet und ca. 300 km von der Stadt Ho Chi Minh entfernt. Der Strand ist eine einzigartige Wildnis. Er weist eine artenreiche Tierwelt auf. Die Felsformationen sind bizarr und wurden vor tausenden von Jahren gebildet. Besonders Mitte […]

Thác Dray Nur

Der Thác Dray Nur ist ein Wasserfall der 25 km von der Stadt Buon Ma Thout entfernt liegt. Die Kaskaden bestehen aus drei Wasserfällen: Gia Long Dray Nur Dray Sap Bekannt sind die Wasserfälle unter dem Namen Wray Falls. Der Wasserfall ist über 250 m lang und 30 m hoch.

Ganh Da Dia

Ganh Da Dia (Seeklippen der Steinplatten) ist ein Küstengebiet, das aus Basaltgestein besteht und in der Nähe von An Ninh Dong liegt. Die Landschaft ist um die 100 m breit und 250 m lang und besteht aus 35.000 Blöcken Basaltgestein. Die Steine sind erstarrte Lava. Diese entstanden nach einer Vulkaneruption vor Jahrmillionen. Der geschmolzene Basalt […]

Cà Mau Klima

Die Stadt weist ein tropisches Monsunklima auf. Das Klima begünstigt das Wachstum von Mangrovenwäldern. Klimatabelle:

Điện Biên Klima

In Điện Biên herrscht ein tropisches Hochlandklima. Zudem wird es als Monsunklima beschrieben, da die Niederschlagsmenge in zwei Saisonen aufgeteilt ist. Zu einem in eine trocken Zeit und in eine Regenzeit. Die Regenzeit, als dann wenn der Monsun einsetzt, weist eine extrem hohe Niederschlagsmenge auf. Klimatabelle:

Ho-Chi-Minh-Stadt Klima

Die Stadt befindet sich in der tropischen Klimazone. Die Jahresdurchschnittstemperatur beträgt 27,2 Grad Celsius, die jährliche Niederschlagsmenge im Mittel 1931 mm. Hauptregenzeit ist zwischen Mai und Oktober, in einzelnen Stadtgebieten muss dann mit Überschwemmungen gerechnet werden. Der meiste Niederschlag fällt im September mit 327 mm im Mittel, der wenigste im Februar mit durchschnittlich vier Millimeter. Die durchschnittlichen Temperaturen […]

Hanoi Klima

Das Klima ist subtropisch-monsunal mit feucht-heißen Sommern und mild-trockenen Wintern. Die Jahresniederschlagsmenge beträgt 1.682 mm; acht Monate sind humid, vier arid. Klimatabelle:

Südasiatische Maidans

Südasien weist weite Gebiete von kleineren Grasländern auf. Diese findet man vor allem in Indien, aber auch in anderen südostasiatischen Ländern vor. Diese Grasflächen sind umgeben von dichten Tropen-, Monsun-, und Laubwäldern. Manche Grasländer sind von Sümpfen umgeben, andere ziehen sich an Gebirge hinauf oder liegen versteckt in dichten Wäldern..  Trotz der kleinen Fläche weisen diese […]

Grasländer des Indischen Subkontinents

Die Steppen und Savannen Indiens sind aufgrund der dichten Besiedlung und der intensiven landwirtschaftlichen Nutzung weitgehend verändert oder zerstört worden. In der Indus- und Gangesebene ist dieses Eingreifen besonders beachtlich. Die einst tropische Savanne musste den menschlichen Bebauungen und der Landwirtschaft Platz machen. Große Gebiete Westindiens und der nicht wüstenhaften Gefilden Pakistans sind bedeckt von […]

Städte Vietnam Klima

C: Cà Mau D: Điện Biên H: Hanoi Ho-Chi-Minh-Stadt

Erbent (Yerbent) Klima

Das Klima des Oasenortes Erbent ist ein kontinentales Wüstenklima mit ariden Niederschlägen, kühlen Wintern und sehr heißen Sommern. Klimatabelle:

Hazar Klima

Das Klima ist ein arid mit kühlen Wintern und heißen Sommern. Die Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht sind gering, aufgrund der Lage am Kaspischen Meer, das einem mildernden Effekt auf das Klima hat. Das Klima weist mediterranen Charakter auf und die Extremität ist nicht so stark vertreten, wie im Inland von Turkmenistan. Klimatabelle:

Okarem Klima

Das Klima ist ein arides Klima mit kühlen Wintern und heißen Sommern. Das Klima hat mediterranen Charakter, aufgrund der Lage am Kaspischen Meer, somit ist die Extremität nicht so stark vertreten, wie im Inland von Turkmenistan. Klimatabelle:

Chagyl Klima

Das Klima ist ein Wüstenklima mit kalten Wintern, sehr heißen Sommern und ariden Niederschlägen. Klimatabelle:

Sandykachi Klima

Das Klima in Sandykachi ist semi-arid mit kühlen Wintern und sehr heißen Sommern mit Tageswerten von um die +40°C. Die Niederschlagsmenge ist im Winter und Frühjahr deutlich höher, als im Sommer und im Herbst. Klimatabelle:

Kerki (Atamyrat) Klima

Das Klima in Kerki ist ein semi-arides Klima mit kühlen Wintern und extrem heißen Sommern, die sich durch sehr hohe Temperaturen auszeichnen. Klimatabelle:

Sakar Klima

Das Klima ist ein kontinentales Wüstenklima mit ariden Niederschlägen, kurzen und kalten Wintern, sowie sehr heißen Sommern. Klimatabelle:

Amu-Darja-Naturreservat

Prägende Landschaft des Naturreservates ist das Tal des Amu-Darja und seien Tugai-Wälder, sowie die angrenzenden Wüstengebiete. Das Schutzgebiet ist Heimat von 48 Säugetierarten, wie Asiatische Gazellen oder Buchara-Hirsche, und von mehr als 200 Vogelarten, im Winter auch viele Zugvögel. Die Vegetation wird durch 1040 Pflanzenarten gebildet. Der letzte Tiger in der Region wurde in den […]

Ko Pha-ngan

Ko Pha-ngan liegt 60 km nordöstlich des thailändischen Festlandes. Sie ist mit 125 km² Fläche die zweitgrößte Insel des nach der etwa 15 km südwestlich gelegenen Nachbarinsel benannten Samui-Archipels (Muu Ko Samui), zu dem noch etwa 60 weitere Inseln gehören; darunter Ko Tao, Ko Nang Yuan und die rund 40 Inseln des Nationalparks Ang Thong (Schauplatz […]

Moʻynoq Klima

Das Klima ist ein semi-arides Kontinentalklima mit sehr kalten Wintern und heißen Sommern. Die Niederschlagsmenge ist im Winter und Frühjahr deutlich höher, als im Rest des Jahres. Klimatabelle:

Beruniy Klima

Das Klima ist ein kontinentales Wüstenklima mit sehr kalten Wintern und extrem heißen Sommern. Die Niederschläge sind arid. Klimatabelle:

Xoʻjayli Klima

Das Klima in Xoʻjayli ist ein kontinentales Wüstenklima mit kontinentalen Zügen, kalten Wintern, sehr heißen Sommern und ariden Niederschlägen. Klimatabelle:

Toʻrtkoʻl Klima

Das Klima in To’rtko’l ist ein kontinentales Wüstenklima mit kalten Wintern und sehr heißen Sommern, sowie ganzjährig aride Niederschläge. Klimatabelle:

Qo‘ng‘irot Klima

Das Klima ist ein kontinentales Wüstenklima mit sehr kalten Wintern und sehr heißen Sommern. Die Niederschlagsmenge ist gering und liegt bei knapp 200 mm. Klimatabelle:

Surxondaryo Klima

Das Klima ist ein kaltes Wüstenklima mit kühlen Wintern und sehr heißen Sommern. Die Niederschlagsmenge ist gering. Klimatabelle:

Buxoro Klima

Buxoro (Buchara) weist ein Wüstenklima auf mit kühlen Wintern und sehr heißen Sommern. Die Niederschlagsmenge ist sehr gering. Klimatabelle:

Fergana Klima

Fergana weist ein Wüstenklima (BWk). Die Winter sind kühl und kurz, während die Sommer sehr lang und heiß sind. Die jährliche Niederschlagsmenge liegt bei unter 200 mm. Klimatabelle:

Qoʻqon Klima

Das Klima ist ein kontinentales Wüstenklima mit kalten Wintern und sehr heißen Sommern. Die Niederschlagsmenge ist im Frühjahr höher, als im Rest des Jahres. Klimatabelle:

Namangan Klima

Namangan weist ein raues Kontinentalklima auf mit kalten Wintern und heißen Sommern. Die Niederschlagsmenge ist gering. Klimatabelle:

Andijan Klima

Andijan hat ein kaltes semi-arides Klima (BSk) mit kalten Wintern und heißen Sommern. Der Temperaturverlauf ist kontinental geprägt, allerdings sind die Winter milder, als im Gegensatz zu anderen Städten in Zentralasien. Der Niederschlag ist gering. Klimatabelle:

Xiva (Chiwa) Klima

Xiva weist ein kontinentales Wüstenklima auf mit kalten und kurzen Wintern, sowie sehr heißen Sommern mit Tagestemperaturen von über +40°C. Klimatabelle:

Samarkand Klima

Samarkand weist ein kontinentales Mittelmeerklima (Csa) auf. Die Stadt liegt nahe der Übergangszone zum semi-ariden Klima mit heiß-trockenen Sommern und relativ feuchten Wintern. Das winterliche Wetter variiert von warmen Wetterperioden zu Kaltlufteinbrüchen. Der Juli und August sind die heissesten Monate im Jahr. Die Spitzenwerte erreichen bis zu +40°C. Der meiste Niederschlag im Jahr fällt zwischen […]

Jizakh Klima

Das Klima ist ein semi-arides Kontinentalklima mit kalten Wintern und sehr heißen Sommern. Klimatabelle:

Navoiy Klima

Das Klima in Navoiy ist ein semi-arides Kontinentalklima mit kalten Wintern und sehr heißen Sommern. Der Winter und das Frühjahr ist feucht, während die Sommermonate sehr trocken sind. Klimatabelle:

Baýramaly Klima

Baýramaly weist ein Wüstenklima (BWk) auf mit kühlen Wintern und sehr heißen Sommern. Der Niederschlag ist generell gering und ist in den Winter- und Herbstmonaten etwas höher. Klimatabelle: Temperaturen:

Serhetabat Klima

Serhetabat hat ein semi-arides Klima (BSh) mit kühlen Wintern und sehr heißen Sommern. Im Winter und Frühjahr ist der Regenfall moderat und im Sommer herrscht Dürre. Klimatabelle:

Repatek Klima

Das Klima ist ein kontinentales Wüstenklima mit kalten und kurzen Wintern, sowie extrem heißen Sommern. Klimatabelle:

Gazandzhyk Klima

Das Klima in Gazandzhyk ist ein Wüstenklima mit kalten Wintern und sehr heißen Sommern. Der Niederschlag ist gering und ist im Frühjahr leicht höher, als im restlichen Jahr. Klimatabelle:

Kuvak Klima

Das Klima ist ein semi-arides Klima mit feuchten Frühjahren und sehr trocknen Sommern. Die Winter sind kurz und kühl, während die Sommer sehr heiß sind. Klimatabelle:

Yangi-Kuyu Klima

In Yangi-Kuyu herrscht ein semi-arides Kontinentalklima mit kalt-feuchten Wintern und trocken-heißen Sommern. Die Sommertemperaturen sind extrem hoch und erreichen häufig Werte von +45°C. Klimatabelle:

Taraba Klima

Das Klima ist ein Wüstenklima mit kurzen und kalten Wintern, aber langen und sehr heißen Sommern. Taraba liegt an der Südküste des Kara-Bogas-Gol, der riesigen Lagune des Kaspischen Meeres. Die Wassertemperatur des Golfes ist um einiges höher, als das Wasser des Kaspischen Meeres. Selbst im Winter liegt die Wassertemperatur meist über +10°C. Im Sommer hingegen […]

Köýtendag Klima

In Köýtendag herrscht ein Wüstenklima mit relativ milden Wintern und sehr heißen Sommern. Die Niederschlagsmenge ist arid und ist im Frühjahr etwas höher. Klimatabelle:

Köneürgench Klima

Hier herrscht ein kontinentales Wüstenklima mit geringen Niederschlägen, kalten Wintern und sehr heißen Sommern. Die Stadt liegt im Binnendelta des Amur Darja. Klimatabelle:

Bereket Klima

Bereket weist ein Wüstenklima auf mit generell milden Wintern und sehr heißen Sommern. Der Regenfall ist gering und fällt meist in Winter oder Herbst. Die sommerlichen Tagestemperaturen liegen häufig zwischen 42°C bis 44°C. Die Nächte sind mit um die +25°C angenehm warm. Klimatabelle:

Uchadzhy Klima

Das Klima ist ein semi-arides Klima mit kalten und kurzen Wintern. Die Sommer sind lang und sehr heiß. Hier werden teilweise die höchsten Temperaturspitzen im Jahr festgestellt. Klimatabelle:

Pobeda Klima

Pobeda weist ein semi-arides Klima mit kalten, kurzen Wintern und sehr heißen, langen Sommern. Die Niederschlagsmenge ist im Frühjahr deutlich höher, als im Sommer. Die Winter sind etwas feuchter, als die heißen Monate. Klimatabelle:

Magdanly Klima

Das Klima ist ein kühles Wüstenklima mit sehr kurzen und kalten Wintern, sowie sehr heißen und langen Sommern. Die Niederschlagsmenge im Frühjahr ist etwas höher, als im Rest des Jahres. Klimatabelle:

Serdar Klima

Das Klima in Serdar ist ein kontinentales Wüstenklima mit kalten und kurzen Wintern, sowie langen und sehr heißen Sommern. Die Niederschlagsmenge ist mit durchschnittlich 280 mm gering. Klimatabelle:

Mary Klima

Das Klima in Mary ist ein kontinentales Wüstenklima mit einer durchschnittlichen Lufttemperatur von +17°C. Die jährliche Niederschlagsmenge schwankt zwischen 100 und 300 mm. Klimatabelle:

Taldyqorghan Klima

Hier herrscht ein Kontinentalklima mit sehr kalten Wintern und heißen Sommern. Klimatabelle:

Qulsary Klima

Das Klima ist ein trocken und kontinental und lässt sich als Wüstenklima einordnen. Die Winter sind sehr kalt, trocken und kurz, während die Sommer sehr heiß, lang und trocken sind. Klimatabelle:

Turkistan Klima

Turkistan weist ein Wüstenklima (BWk) auf. Die Winter sind kurz und kalt, während die Sommer lange, sehr trocken und extrem heiß sind. Tagestemperaturen von knapp 50°C können auftreten. Klimatabelle:

Kökschetau Klima

Das Klima in Kökschetau ist ein extrem ausgeprägtes Kontinentalklima mit sehr kalten, langen und trockenen Wintern, sowie sehr warmen bis heißen und feuchten Sommern. Klimatabelle:

Uliastai Klima

Uliastai weist ein kaltes semi-arides Klima (BSk) mit langen, trockene und sehr kalten Wintern, sowie kurzen und warmen Sommern. Klimatabelle:

Mörön Klima

Mörön weist ein subarktisches Klima auf mit semi-ariden Einfluss. Die Winter sind lang, trocken und sehr kalt. Die Sommer sind feucht, warm und kurz. Das Klima im Sommer wird vom feuchten Kontinentalklima beeinflusst. Klimatabelle:

Sainschand Klima

Sainschand weist ein kaltes Wüstenklima (BWk) mit langen, sehr kalten und sehr trockenen Wintern, sowie kurzen heißen Sommern. Klimatabelle:

Dalanzadgad Klima

Die Stadt gehört mit einer Durchschnittstemperatur von 4,6 °C zu einem der mildesten Orte der Mongolei. Im Sommer können bis zu 39 °C erreicht werden, während im Winter die Temperaturen bis auf −37 °C absinken können. Klimatabelle:

Ulaanbaatar Klima

Mit einer Jahresdurchschnittstemperatur von −2 °C gilt Ulaanbaatar als die kälteste Hauptstadt der Welt. Das liegt vor allem an den extrem kalten Wintermonaten mit Temperaturen von durchschnittlich −17 bis −21 °C (tagsüber −10 bis −15 °C, nachts um −25 °C). Im Sommer ist es hingegen mit Durchschnittswerten von 15 bis 17 °C recht warm (tagsüber rund 20 °C, nachts 10 °C), im […]

Khatgal Klima

Khatgal weist ein subarktisches Klima (Dwc) mit sehr langen, trockenen und eisigen Wintern, sowie kurzen, kühlen und feuchten Sommern. Die Sonnenscheinrate ist ganzjährig hoch. Klimatabelle:

Sibirien

Sibirien stellt einen Mythos dar, selbst im europäischen Russland. Im westlichen Russland überwiegt das Bild, dass in Sibirien noch “richtige Russen” leben, also jene Russen die sich unverfälscht erhalten haben, großzügiger sind, gastfreundlicher und über einen weiteren Horizont verfügen. Seit dem 18. J. überwiegen die eingewanderten Russen die Urbevölkerung. Von hier stammen auch die freiheitsdurstigen […]

Russische Arktis

Die Russische Arktis bildet den nördlichen Teil Russlands nördlich des Polarkreises. Die arktische Küstenlinie des russischen Gebietes erstreckt sich über tausende von Kilometern. Der kalte Arktische Ozean (Nordpolarmeer, Nördliches Eismeer) umspült die Strände und felsigen Klippen der Arktis. Die Landschaft im Landesinneren ist öde, aber im Sommer bevölkern hier viele Seevogelkolonien die Arktis. Landeinwärts erstreckt […]

Ferner Osten

Der Ferne Osten von Russland wird nicht zu Sibirien gezählt und stellt eine einzigartige Vielfalt an Landschaften und Völkern auf. Hier liegen auch einige Kältepole der Erde, unter anderen die Stadt Werchojansk (Jakutien) und das Dorf Oimjakon (Jakutien), der kälteste dauerhaft bewohnte Ort der Erde. Die Hauptstadt Jakutsk der Republik Sacha (Jakutien) ist die kälteste […]

Jenisseisk Klima

Jenisseisk weist ein subarktisches Klima mit langen und sehr kalten Wintern, aber auch kurzen und warmen Sommern. Die Niederschlagsmenge ist moderat und ist im Sommer höher, als im Winter und im Rest des Jahres. Klimatabelle:

Arsenjew Klima

Das Klima ist geprägt durch große Kontraste zwischen den Winter- und Sommermonaten. Der Pazifische Ozean hat hier noch einen ausgeprägten Einfluss auf das Klima. Die Durchschnittstemperaturen liegen zwischen -18°C und +21°C. Die Rekordtemperaturen liegen zwischen -46°C und +39°C. Aufgrund der Beeinflussung durch das Monsunklima Ostasiens sind die Sommer sehr feucht, während die Winter recht trocken […]

Bratsk Klima

Bratsk weist ein subarktisches Klima auf. Die Winter sind sehr kalt und lang mit Durchschnittstemperaturen zwischen -25°C und -17°C. Die Sommer sind mild bis warm mit Durchschnittstemperaturen zwischen +13°C und +24°C. Der Niederschlag ist moderat und im Sommer deutlich höher, als im Rest des Jahres. Klimatabelle:

Borsja Klima

Borsja weist ein subarktisches Klima mit Beeinflussung des feuchten Kontinentalklima auf. Zudem hat das semi-aride Klima einen Einfluss auf das örtliche Klima. Die Winter sind kalt und lang, während die Sommer warm sind. Im Sommer ist die Niederschlagsmenge deutlich höher, als im Winter. Klimatabelle:

Gussinoosjorsk Klima

Gussinoosjorsk weist ein semi-arides Kontinentalklima auf mit sehr kalten Wintern und heißen Sommern. Die Temperaturen liegen zwischen -45°C und +35°C. Die Sommermonate sind deutlich feuchter, als die Wintermonate. Klimatabelle:

Krasnokamensk Klima

Das Klima ist ein feuchtes Kontinentalklima mit sehr kalten, strengen und langen Wintern, sowie sehr warmen Sommern. Die Sommermonate sind deutlich feuchter, als die Wintermonate. Klimatabelle:

Blagoslowennoje Klima

Das Klima von Blagoslowennoje ist ein kontinentales Monsunklima mit sehr kalten Wintern und heißen Sommern. Klimatabelle:

Swobodny Klima

Das Klima in Swobodny ist ein kontinentales Monsunklima mit trockenen Wintern und sehr feuchten Sommern. Die Winter sind eiskalt, lang und streng, während die Sommer sehr warm sind. Klimatabelle:

Sowetskaja Gawan Klima

Sowetskaja Gawan weist ein feuchtes Kontinentalklima auf mit Beeinflussung von Monsunwinden. Im Winter sind die subarktischen Winde bemerkbar und das Sibirien-Hoch bringt extrem kalte Winter in die Region. Klimatabelle:

Plastun Klima

Das Klima an der Küste ist deutlich milder, da der Pazifische Ozean einen mildernden Effekt auf das Küstenklima hat. Der Ozean dient im Winter als Winterspeicher und lässt daher die Temperaturen nicht so weit sinken, als im Innenland. Die Sommer sind hier angenehm warm und deutlich kühler, als in den Tiefländern von Chanka und dem […]

Nikolajewsk am Amur Klima

Nikolajewsk am Amur weist ein kühles Kontinentalklima mit Beeinflussung des Monsunwindes auf. Die Winter sind sehr kalt, obwohl die Stadt am Pazifischen Ozean liegt. Die Sommer sind kühl und kurz. Klimatabelle:

Chuschir Klima

Das Klima des Ortes auf der Insel Olchon im Baikalsee hat ein kontinentales Klima mit sehr kalten Wintern und warmen Sommern. Die Wassertemperatur ist sehr kalt und liegt im Sommer bei sehr frischen +15°C. Die Nachttemperaturen im Winter können bis zu -40°C erreichen. Klimatabelle: