Klimakarten der USA

Alabama: Temperaturen: Alaska: Temperatur: Arkansas: Temperaturen: Arizona: Niederschlag: Temperaturen: Weiter Klimakarten: Colorado: Temperaturen: Florida: Temperaturen: Georgia: Temperaturen: Idaho: Sonne: Temperaturen: Weiter Klimakarten: Illinois: Temperaturen: Indiana: Temperaturen: Iowa: Temperaturen: Kansas: Temperaturen: Kentucky: Temperaturen: Louisiana: Temperaturen: Maryland: Temperatur: Niederschlag: Massachusetts: Temperaturen: Michigan: Temperaturen: Minnesota: Temperaturen: Mississippi: Temperaturen: Missouri: Temperaturen: Montana: Niederschläge: Temperaturen: Nebraska: Temperaturen: New Hampshire: Temperaturen: […]

Hilo (HI) Klima

Die Lage der Stadt ist dafür verantwortlich, dass Hilo eine der regenreichsten Städte der Welt ist. Jährlich fallen 3281 mm Niederschlag. Die Lage an der Hilo Bay sorgt dafür, dass die Stadt besonders anfällig für Tsunamis ist. Aufgrund der Lage auf der Regenseite der Insel sind die Besucherzahlen auf der „Hilo-Seite“ (Ostseite) deutlich geringer als der wärmeren, […]

Nationalparks der USA

Die Vereinigten Staaten haben eine Vielzahl von Nationalparks eingerichtet. Weitere Schutzgebiete sind nationale Denkmäler (National Monuments), historische Parks, Gedenkstätten, Erholungsgebiete, Flüsse und Küstenabschnitte. Alle Nationalparks und ein Teil der anderen Schutzgebiete werden vom National Park Serviceverwaltet, einer Behörde unter dem Dach des US-Innenministeriums. Zurzeit (Stand: 2013) gibt es 59 offizielle Nationalparks mit einer Fläche von zusammen […]

County der USA

A: Ashe County (NC) C: Cherokee County (NC) G: Greenbrier County (WV) H: Hyde County (NC) J: Jackson County (SD) M: Mercer County (KY) N: Nicholas County (WV) S: St. Clair County (MI) St. Louis County (MO) W: Wolfe County (KY) Bundesstaat: Kentucky: Mercer County Wolfe County Michigan: St. Clair County Missouri: St. Louis County […]

Na Pali Coast State Park

Die Na Pali Coast gehört wohl zu den spektakulärsten Küsten der Erde und ist ein einzigartiges Naturwunder. Der Na Pali Coast State Park schützt einen 32 km langen Küstenstreifen der Na Pali Coast, die aus Vulkangestein besteht und extrem steil zum Pazifischen Ozean abfällt. Die Küste eröffnet Hänge und Täler, die sich durch die Küstenfelsen […]

Kualoa

Kualoa ist ein 16 km² großes, privates Naturreservat einer Viehranch. Die Kualoa Ranch ist eine populäre Touristenattraktion und Filmkulisse. Zum Beispiel diente sie als Kulisse für den Jurassic Park Teil 1. Das Reservat liegt an der Küste der Insel Oahu. Die Ranch liegt 38 km von Honolulu und 51 km von Haleiwa entfernt. Die Ranch […]

Klima nach County (USA)

Die Klimadaten eines County findet man in den Artikeln der jeweiligen Hauptstädten. Zum Beispiel findet man die Klimadaten von Marion County (Indiana) in dem Beitrag der Klimadaten von Indianapolis. Zuerst werden die Counties nach dem Alphabet sortiert, danach werden sie nach den Bundesstaaten aufgelistet. Alphabetisches Verzeichnis: A: Apache County (AZ) B: Blue Earth County (MN) […]

Natur der USA

Die Vereinigten Staaten haben eine gemeinsame Grenze mit Kanada, die insgesamt 8.895 Kilometer lang ist (wobei sich ca. 2.477 Kilometer zwischen Alaska und Kanada erstrecken), und eine mit Mexiko, die 3.326 Kilometer lang ist. Die Gesamtlänge der US-Landesgrenzen beträgt 12.221 Kilometer. Die Küstenlinie an Atlantik, Pazifik und Golf von Mexiko umfasst insgesamt 19.924 Kilometer. Der Staat umfasst […]

Kīlauea Iki

Der Kīlauea Iki (Kilauea Iki) ist ein Krater am Rande der Caldera des auf Hawaii liegenden VulkansKīlauea. In der hawaiischen Sprache bedeutet der Name “kleiner Kīlauea”. Vulkanische Aktivität: Ausbruch 1959: Der Kīlauea brach 1959 aus und erzeugte bis zu 600 Meter hohe Lavafontänen, die mehrere Quadratkilometer bedeckten. Entstehung: Während die Lava erkaltete, brachte sie große […]

Bundesstaaten der USA Klima

A: Alaska Arizona C: Colorado F: Florida G: Georgia I: Indiana K: Kalifornien M: Maine Michigan Missouri N: Nevada New Jersey New Mexico O: Ohio Oklahoma Oregon S: South Dakota T: Texas U: Utah Siehe auch: Klima nach Stadt (USA) Klima nach County (USA) Klima der USA

Mount Waialeale

Der Waiʻaleʻale (deutsch meist Waialeale) ist ein Schildvulkan und nach dem Kawaikini der zweithöchste Berg auf der Insel Kauaʻi in Hawaii. Der Name bedeutet in der hawaiischen Sprache „plätscherndes“ oder „überlaufendes Wasser“. Klima: Niederschlag: Der Gipfel des 1.569 Meter hohen Waiʻaleʻale ist ganzjährig durch Wolken verhangen. Sehr gleichmäßige, feuchte, nordöstliche Passatwinde treffen auf die steile Nordostflanke des Berges, deren Hänge eine durchschnittliche Neigung von über 110 % aufweisen. Dadurch entstehen aufsteigende Hangwinde, wobei das […]

Mount Waialeale Klima

Der Gipfel des 1.569 Meter hohen Waiʻaleʻale ist ganzjährig durch Wolken verhangen. Sehr gleichmäßige, feuchte, nordöstliche Passatwinde treffen auf die steile Nordostflanke des Berges, deren Hänge eine durchschnittliche Neigung von über 110 % aufweisen. Dadurch entstehen aufsteigende Hangwinde, wobei das reichlich enthaltene Wasser als Steigungsregen abregnet. Da diese Witterung sehr stabil ist, regnet es an 335 Tagen im Jahr, wobei ständig große Regenmengen […]

United States of America

Die Vereinigten Staaten (englisch United States, kurz U.S., US), kurz für Vereinigte Staaten von Amerika(englisch United States of America; abgekürzt USA), kurz auch Amerika (englisch America), sind eine föderale Republik, die aus 50 Bundesstaaten, einem Bundesdistrikt (der Hauptstadt Washington, D.C.), fünf größeren Territorien und etlichen Inselterritorienbesteht. Die 48 zusammenhängenden Continental United States und Alaska liegen in […]

Hawaii

Die Hawaiiinseln gehören zu den schönsten Inseln auf unseren Globus. Es ist ein beliebtes Reiseziel und bietet eine einzigartige Kultur und eine atemberaubende Landschaft. Politisch gehört der Inselstaat zu den Vereinigten Staaten, während es geologisch zu Ozeanien gehört. Fläche: 16.759 km² Höchster Berg: Mauna Kea (4205 m) Größte Ranch der USA: Parker Ranch (91.000 ha) […]

Diamond Head von Honolulu

Der Diamond Head ist eine 232 m hoheTuffsteinformation auf der hawaiischen Insel Oʻahu und das Wahrzeichen von Honolulu und Waikīkī. Sein englischer Name stammt von Seeleuten aus dem 19. Jahrhundert, die die Calcit­einsprengsel mit Diamanten verwechselten.  

Kahului Klima

Das Klima ist ein stabiles Tropenklima. Die Temperaturen liegen im Sommer zwischen 23°C und 31°C und im Winter bei 19°C bis 27°C. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: Wassertemperatur:  

Honolulu Klima

Das Klima von Honolulu ist tropisch mit trockenen Sommern (April bis September) und etwas Regen im Winter (Oktober bis März). Von einer Regenzeit kann jedoch nicht gesprochen werden. Die Sonnenscheinstunden sind das ganze Jahr konstant hoch. Auch die Temperatur ist das ganze Jahr über relativ gleichbleibend. Die Höchsttemperatur liegt das Jahr über zwischen 26,7 und […]

Wetterextreme der USA

Wichtigster Einflussfaktor des Klimas ist der polareJetstream (Polarfrontjetstream), der umfangreiche Tiefdruckgebiete vom Nordpazifik bringt. Verbinden sich die Tiefs mit denjenigen von der atlantischen Küste, bringen sie im Winter als Nor’easters schwere Schneefälle. Da kein Gebirgszug westostwärts verläuft, bringen Winterstürme oftmals große Schneemengen weit in den Süden, während im Sommer die Hitze weit nordwärts bis nach Kanada reicht. Die Gebiete zwischen […]

Pacific States USA

Von dichten Waldgebieten geprägt ist der Nordwesten der USA. Das Kaskadengebirge mit seinen Ausläufern charakterisiert die Landschaft. Zum einen fungiert es als Wetterbarriere und sorgt für reiche Niederschläge. Die Wälder sind heute Holzschatzkammer des Landes. Zum anderen sind die Gipfel ausnehmenden fotogen. Die alten Vulkane der Kaskadenkette gehören zum Pazifischen Feurig und sind nicht erloschen. […]