O’Fallon (MO) Klima

Das Klima in O’Fallon ist ein Übergangsklima vom feuchten Kontinentalklima zum feuchten Subtropenklima. Die Winter sind kalt und kurz, während die Sommer lang, sehr heiß und gewittrig sind. Die Niederschlagsmenge ist im Winter etwas geringer, als im Spätfrühling und Sommer. Klimatabelle:

Joplin (MO) Klima

Joplin weist ein feuchtes Subtropenklima (Cfa) auf mit trocken-kalten Wintern und feucht-heißen Sommern. Zwischen April und Juni ist die feuchteste Zeit im Jahr, aufgrund der heftigen Gewitter. 51 Tage im Jahr weisen einen Maximalwert von über +32°C auf. An 4 Tagen steigt das Thermometer auf +38°C und mehr. An zwei Winternächten wird ein Tiefstwert von […]

St. Louis County (MO)

Das St. Louis County ist ein County im US-amerikanischen Bundesstaat Missouri. Im Jahr 2010 hatte das County 998.954 Einwohner und eine Bevölkerungsdichte von 759,7 Einwohnern pro Quadratkilometer. Der Verwaltungssitz (County Seat) ist Clayton, das nach Ralph Clayton benannt wurde, einem Farmer, der das Land für die Stadt stiftete. Das St. Louis County ist Bestandteil der MetropolregionGreater St. Louis. Geographie: Das […]

County der USA

A: Ashe County (NC) C: Cherokee County (NC) G: Greenbrier County (WV) H: Hyde County (NC) J: Jackson County (SD) M: Mercer County (KY) N: Nicholas County (WV) S: St. Clair County (MI) St. Louis County (MO) W: Wolfe County (KY) Bundesstaat: Kentucky: Mercer County Wolfe County Michigan: St. Clair County Missouri: St. Louis County […]

Golden Prairie (MO)

Die Golden Prairie ist eine 2.500.000 m² große Tallgrass-Prarie in der Nähe der Stadt Golden City im Bundesstaat Missouri. Rund 1.300.000 m² sind durch das Golden Prairie National Natural Landmark geschützt. Hier gediehen um die 340 Gefäßpflanzenarten, wie der “Big bluestern” oder “Prairie dropseed”. Klima:

Gainesville (MO) Klima

Gainesville (Missouri) weist ein feuchtes Subtropenklima mit kühlen Wintern und sehr heißen Sommern. Die Niederschlagsmenge ist sehr hoch. Die Sommer weisen neben den hohen Temperaturen, auch eine sehr hohe Luftfeuchte auf. Klimatabelle:

West Plains (MO) Klima

Das Klima von West Plains ist charakterisiert durch die Übergangsregion des feuchten Subtropenklima zum feuchten Kontinentalklima. An 41 Tagen im Jahr werden Höchstwerte von über +32°C erreicht und an drei Tagen Werte von über +38°C. An 13 Wintertagen steigt das Thermometer nicht über den Gefrierpunkt, während an 2 Nächten eine Tiefsttemperatur von unter -18°C registriert […]

University City (MO) Klima

Das Klima in University City ist feucht und subtropisch geprägt mit kühlen Winter und sehr heißen Sommern. Die Winter weisen einen kontinentalen Einschlag auf und sind daher recht kalt. Nachttemperaturen von bis zu unter -15°C können auftreten, vor allem wenn Nordwind weht. Die Sommer sind sehr heiß und schwül. Die hohen Temperaturen und die extreme […]

Independence (MO) Klima

Das Klima ist ein feuchtes Kontinentalklima (Dfa) mit kalten Wintern und feucht-heißen Sommern mit teils heftigen Gewitterstürmen. Klimatabelle:

Lee’s Summit Klima

Lee’s Summit weist ein feuchtes Kontinentalklima (Dfa) mit milden Tagen und sehr kalten Nächten im Winter. Die Sommer sind heiß und schwül mit teils hohen Nachttemperaturen. Klimatabelle:

Amazonia (MO) Klima

Das Klima der Stadt Amazonia im Bundesstaat Missouri hat ein feuchtes Kontinentalklima. Nach der Köppen-Klimaklassifikation liegt die Stadt in der Zone des humiden Kontinentalklima (Dfa). Der Niederschlag ist hoch und mit Ausnahme der Wintermonate ist es ganzjährig nass. Der Höhepunkt wird in den wärmeren Jahreszeiten erreicht. Die Winter sind sehr kalt und weisen Nachttemperaturen von […]

Klima nach County (USA)

Die Klimadaten eines County findet man in den Artikeln der jeweiligen Hauptstädten. Zum Beispiel findet man die Klimadaten von Marion County (Indiana) in dem Beitrag der Klimadaten von Indianapolis. Zuerst werden die Counties nach dem Alphabet sortiert, danach werden sie nach den Bundesstaaten aufgelistet. Alphabetisches Verzeichnis: A: Apache County (AZ) B: Blue Earth County (MN) […]

Natur der USA

Die Vereinigten Staaten haben eine gemeinsame Grenze mit Kanada, die insgesamt 8.895 Kilometer lang ist (wobei sich ca. 2.477 Kilometer zwischen Alaska und Kanada erstrecken), und eine mit Mexiko, die 3.326 Kilometer lang ist. Die Gesamtlänge der US-Landesgrenzen beträgt 12.221 Kilometer. Die Küstenlinie an Atlantik, Pazifik und Golf von Mexiko umfasst insgesamt 19.924 Kilometer. Der Staat umfasst […]

Natur im Bundesstaat Missouri

Der Midwest-State Missouri liegt im Herzen der USA. Der Missouri River und Mississippi River bilden die Grenze zum Osten hin. Die beiden größten Ströme des nordamerikanischen Kontinents. Durch den Staat fliesst der Mississippi und ist bekannt für die Metropole St. Louis. Der Bundesstaat ist vom Relief relativ flach. Missouri ist ein Staat von großer geologischer und […]

Squaw Creek National Wildlife Refuge

Das Loess Bluffs National Wildlife Refuge (unbenannt im Januar 2017 zum Squaw Creek National Wildlife Refuge) ist ein Naturschutzgebiet im nordwestlichen Missouri. Es wurde im Jahr 1935 durch President Franklin D. Roosevelt ausgewiesen. Das Refuge ist ein wichtiger Brutplatz für Zugvögel und Lebensraum für andere Tierarten. Das National Wildlife Refuge hat eine Fläche von 30 […]

Cuivre River State Park

Der Cuivre River State Park ist ein Naturschutzgebiet in der Nähe der Stadt Troy in den Lincoln Hills. Der Park befindet sich im nordöstlichen Teil Missouris. Die Landschaft reicht von urtümlichen Grasländern, wie Savannen, gewaltigen Bluffs aus Kalk und bewaldeten Hügeln. Klima:

Meramec Caverns

Die Meramec Caverns ist eine 7,4 km großes Höhlensystem in den Ozarks. Die Höhlen liegen in der Nähe von Stanton (MO). Die Meramec Caverns wurden durch Erosionen geformt und bestehen aus Kalk. Die Formation ist über Millionen von Jahren alt. Die vorkoloumbianischen Ureinwohner erstreckt Artefakte in den Höhlen.

Meramec State Park

Der Meramec State Park ist ein Naturschutzgebiet in der Nähe der Stadt Sullivan (MO). Der State Park liegt 60 Meilen von St. Louis entfernt und erstreckt sich entlang des Meramec River. Der Park hat ein vielfältiges Ökosystem mit dichten Hartholzwäldern und weiten Lichtungen. Im Park befinden sich über 40 Höhlen, die aus einer Mischung von […]

Thayer (MO) Klima

Das Klima der Stadt Thayer ist ein feuchtes Subtropenklima mit kontinentalen Einschlägen im Winter. Die Winter sind kurz und kalt, während die Sommer sehr heiß, lang und schwül sind. Der meiste Niederschlag fällt in den wärmeren Monaten. Im Winter kann es zu Kaltlufteinbrüchen kommen, aufgrund der eisigen Luftströmungen aus dem Norden. Im Sommer sind Hitzewellen […]

Kansas City und Umgebung

Die Metropole Kansas City ist eine Stadt mit besonderer Lage. Kansas City gehört zu zwei Bundesstaaten. Der östliche Teil, und deutlich größere, gehört zum Bundesstaat Missouri, während der kleinere Teil im Westen zu Kansas gehört. Die Stadt wird offiziell in zwei eigene Städte aufgeteilt und zum jeweiligen Bundesstaat zugeordnet. Insgesamt leben in der Metropole mehr […]

Bundesstaaten der USA Klima

A: Alaska Arizona C: Colorado F: Florida G: Georgia I: Indiana K: Kalifornien M: Maine Michigan Missouri N: Nevada New Jersey New Mexico O: Ohio Oklahoma Oregon S: South Dakota T: Texas U: Utah Siehe auch: Klima nach Stadt (USA) Klima nach County (USA) Klima der USA

Corn Belt

Der Corn Belt ist eine Region des Mittleren Westens der Vereinigten Staaten, in der Mais seit den 1850er Jahren die vorherrschende Ernte war. Allgemeiner ausgedrückt, das Konzept des “Corn Belt” bezeichnet das Gebiet des Mittleren Westens, das von der Landwirtschaft dominiert wird. Viele Städte in diesem Gebiet sind mit mächtigen Farmorganisationen mit Lobbykraft verbunden Geographie: […]

Mississippi Alluvial Plain

Die Mississippi River Alluvial Plain ist eine Schwemmebene (engl. alluvial plain) des Mississippi River. Sieben Staaten haben Anteil an der Ebene: Illinois, Missouri, Kentucky, Tennessee, Arkansas, Mississippi und Louisiana. Die Region wird in zwei Teilen aufgeteilt. Im südlichen Teil von Louisiana nennt man die Ebene Mississippi River Delta, während man vom zentralen Louisiana bis Illinois […]

Mississippi Embayment

Das Mississippi Embayment ist eine geographische und physische Region im Zentrum der südlichen USA. Die Region ist Teil der Mississippi Alluvial Plain. Sie wird als Vorläuferregion des Mississippi Deltas bezeichnet. Das Embayment beginnt beim Zusammenfluss des Mississippi River und des Ohio River in Cairo (Illinois). Geologie: Das Mississippi Embayment ist ein topographisches Tieflandbecken, dass aus […]

St. Louis und Umgebung

St. Louis beherrscht Eero Saarinens ehrfurchtsgebietender Gateway Arch aus rostfreien Stahl mit 192 m Höhe. Zu Füßen des Arches fließt der Mississippi River und bildet gleichzeitig die Grenze zu Illinois. St. Louis ist nach Kansas City mit ca. 319.000 Einwohner die zweitgrößte Stadt Missouris. Die Metropole hat einige Spitznamen, darunter  “The Gateway City”, “Mound City” oder das […]

Ozark Lake

Der weitverzweigte Stausee des Osage River in der Mitte des Staates Missouri ist mit 243 km² und einer Uferlänge von 2208 km in all seinen Seitentälern einer der größten künstlichen Seen der USA. Wälder und ein grünes Hügelland säumen seine Ufer. Mit neuen Ortschaften, Straßen und Brücken ist hier eine weiträumige Erholungslandschaft geplant und entwickelt […]

Route 66 State Park

Der Route 66 State Park ist ein Naturreservat im Bundesstaat Missouri und liegt in der Nähe der Stadt Times Beach. Der Park hat eine Fläche von 170 ha und liegt 1,6 km östlich von Eureka. Die Landschaft des Parks wird dominiert von überfluteten Wäldern und Sumpflandschaften des Meramec River. Klima:

Gateway Arch

Mit einer Höhe von 192 m überragt der Stahlbogen des “Gateway Arch” als symbolisches Tor zum Westen die Stadt St. Louis auf dem Westufer des Mississippi River. Nach einem Entwurf des finnisch-amerikanischen Architekten Eero Saarinen (1910-1961) wurde der Bogen 1965 fertiggestellt, um zusammen mit einem Museum in seiner Basis der einst von St. Louis ausgehenden […]

Route 66

Die Route 66 war eine ursprünglich 2451 Meilen (3944 Kilometer) lange Straße von Chicago (Illinois) nach Santa Monica/LA (Kalifornien) und galt ab 1926, abgesehen vom Lincoln Highway, als eine der ersten durchgehend befestigten Straßenverbindungen zur US-amerikanischen Westküste. Heute sind die verbliebenen Teilstücke der früher auch Mother Road oder Main Street of America genannten Strecke ein Anziehungspunkt […]

Springfield (Missouri) Klima

Springfield liegt an der nördlichen Grenze vom feuchten Subtropenklima (Cfa). Die Sommer sind heiß und sehr schwül, vor allem im Spätsommer. Der monatliche Durchschnitt liegt im Januar bei +0,3°C und steigt im Juli auf +25,7°C. Im Schnitt gibt es 39 Tage mit 32°C und mehr, 2 Tage mit 38°C und mehr, sowie 16 Tage unter […]

Columbia (Missouri) Klima

Columbia hat ein Übergangsklima vom feuchten Kontinentalklima und feuchten Subtropenklima (Dfa/Cfa) und liegt nach der USDA Plant Hardiness in der Zone 6a, d. h. die Temperaturen sinken nie unter -23,5°C. Der monatliche Durchschnitt im Januar betrug -1,3°C und steigt im Juli auf +25,2°C. An 32 Tagen erreicht das Thermometer +32°C und mehr, an 2 Tagen […]

Caruthersville (Missouri) Klima

Das Klima ist charakterisiert durch feucht-heiße Sommer und kühle bis milde Winter. Nach der Köppen-Klimaklassifikation liegt Caruthersville in der Klimazone des feuchten Subtropenklimas (Cfa). Klimatabellen:  

Kennett (Missouri) Klima

Kennett liegt im äußersten Süden Missouris. Das Klima ist ein feuchtes Subtropenklima (Cfa) mit kalten Wintern und heißen, feuchten und schwülen Sommern. Nach der USDA Plant Hardiness Zone liegt Kennett in der Zone 7, d. h. es wird nie kälter als -17°C. Der monatliche Durchschnitt liegt im Januar bei +1,8°C und im Juli bei +27,1°C. […]

New Madrid Klima

New Madrid hat ein feuchtes Subtropenklima mit kalten Wintern und sehr heißen Sommern. Die Niederschläge sind ganz jährig hoch. Klimatabellen:  

Missouri Klima

In Missouri dominieren zwei Klimazonen die Wetterlagen im Bundesstaat. Die erste Klimazone weist ein feuchtes Subtropenklima (Cfa) auf. In dieser Zone sind die Winter kühl, während die Sommer heiß und lang sind. Im südlichsten Teil des Staates, also in den Bootheel, herrscht ein Übergangsklima zum milderen Typ des Subtropenklimas. Das nördliche Drittel Missouris wird vom […]

Missouri

Missouri gehört zu den Mid-West-Staaten der USA. Durch den Staat fliesst der Mississippi und ist bekannt für die Metropole St. Louis. Der Bundesstaat ist vom Relief relativ flach. Missouri weist eine große Vielfalt von geologischen und geografischen Besonderheiten auf. Die Landschaft besteht aus Berge, Prärien, Sümpfen und Steppen, sowie Höhlen und Dolinen. Der US-Staat wird […]

United States of America

Die Vereinigten Staaten (englisch United States, kurz U.S., US), kurz für Vereinigte Staaten von Amerika(englisch United States of America; abgekürzt USA), kurz auch Amerika (englisch America), sind eine föderale Republik, die aus 50 Bundesstaaten, einem Bundesdistrikt (der Hauptstadt Washington, D.C.), fünf größeren Territorien und etlichen Inselterritorienbesteht. Die 48 zusammenhängenden Continental United States und Alaska liegen in […]

Kansas City Klima

Das Klima ist kontinental. Die Winter sind kalt mit häufigen Frost und die Sommer heiß und schwül. Die Niederschläge sind humid und verteilen sich subtropisch über das Jahr. Insgesamt fällt in der Stadt im Schnitt 992 mm Niederschlag im Jahr. Der nasseste Monat ist der Juni 140 mm und der trockenste Monat ist der Januar […]

St. Louis Klima

Die Stadt St. Louis liegt im Übergangsgebiet der Humid-Kontinental Klimazone und der Humid-Subtropischen Zone. Frühling: Der Frühling ist die feuchteste Saison. Insgesamt fallen 297 mm. Die Bandbreite der Unwetter im Frühling reichen von Tornados bis zu Winterstürmen. Im Durchschnitt hat St. Louis 48 Gewittertage. Die Metropolenregion gehört zu den Regionen mit dem meisten Tornados der […]

Wetterextreme der USA

Wichtigster Einflussfaktor des Klimas ist der polareJetstream (Polarfrontjetstream), der umfangreiche Tiefdruckgebiete vom Nordpazifik bringt. Verbinden sich die Tiefs mit denjenigen von der atlantischen Küste, bringen sie im Winter als Nor’easters schwere Schneefälle. Da kein Gebirgszug westostwärts verläuft, bringen Winterstürme oftmals große Schneemengen weit in den Süden, während im Sommer die Hitze weit nordwärts bis nach Kanada reicht. Die Gebiete zwischen […]

Grand Gulf State Park

Der Grand Gulf State Park besteht aus einer Schlucht mit teilweise eingestürztem Höhlensystem, einer Felsbrücke und einem Fluss mitSchlucklöchern. Der 134 ha große State Park liegt in 217 m Höhe etwa 10 km westlich von Thayer im Oregon County des US-BundesstaatesMissouri. Das Kalk- und Dolomitgestein des alten Flusshöhlensystems ist vor über 10.000 Jahren über eine Länge von über einem Kilometer eingestürzt und bildet eine 40 m tiefe schmale Schlucht. Das Einzugsgebiet des Grand Gulf ist […]

Maramec Spring

Der Maramec Spring auch Meramec Spring genannt, ist eine Karstquelle bei St. James im StaatMissouri in den Vereinigten Staaten. Sie ist der Ursprung des Meramec River, einem 350 km langen Nebenfluss des Mississippi und die fünftgrößte Quelle des Staates. Die mittlere Schüttung beträgt 4300 Liter pro Sekunde kann aber auch auf 22.000 l/s ansteigen. Die Karstquelle liegt im Maramec Spring Park, wo sich weitere Quellen und Höhlen befinden. Der Park […]

Mississippi River

Das Flusssystem, das den Mississippi einschließt, nimmt seinen Anfang im Mittleren Westen der USA, in den Rocky Mountains. Im Bundesstaat Montana entspringt der Red Rock River westlich vom Yellowstone Nationalpark, an der Grenze zu Idaho. Er ist der längere der beiden Quellflüsse des Jefferson River, den wiederum den längsten der drei Quellflüsse darstellt, die bei […]