Naturlandschaften um Thale

Thale ist eine Stadt im sachsen-anhaltischen Landkreis Harz und liegt am nordöstlichen Rand des steil abfallenden Harz-Gebirges. Oberhalb von Thale beginnt das Bodetal. Wo die liebliche Landschaft des Harzrandes, lediglich von der steil aufragenden Felsformationen der Teufelsmauer unterbrochen, an die Hänge des Harzes stößt, liegt Thale. Das Gebirge sowie die bizarre Felsschlucht des Bodetals mit den Felsen der Roßtrappe und des Hexentanzplatzes bieten […]

Blaue Grotte (Cres)

Der große, sowie der kleine Raum der Höhle sind erhellt durch türkis blaues Licht, welches durch einen Unterwasserdurchgang, von einem der schönsten Strände der Insel, scheint. Während der Fahrt, der Küste Cres entlang, nicht selten von Delfinen begleitet, haben Sie Aussicht auf verschiedene Naturschönheiten, wie Olivenplantagen, Höhlen, Oasen mit Süßwasserquellen, sowie eine wunderschöne Insel mit […]

Apnenec Sotesko

Der überwältigend schöne, 800 Quadratkilometer große Triglav-Nationalpark gehört zu den Julischen Alpen, einem Teil der Südlichen Kalkalpen, die sich von Österreich und Italien bis nach Slowenien erstrecken. Reißende Flüsse haben zahlreiche Höhlen, Schluchten und Wasserfälle in das Kalkgebirge gegraben.

Höhle des Myvatn

Die Grotte liegt direkt im Myvatn und ist mit Thermalquellwasser gefüllt. Basaltsäulen liegen und schmücken die Höhle mit einen besonderen Charme. Auch die Temperatur der Höhle ist beachtliche, bis zu 40 °C kann die Temperatur in der Grotte erreichen, der Grund dafür das Thermalquellwasser. http://farm6.staticflickr.com/5139/5435908629_8e972e679b_o.jpg

Cascata del Varone

Aus einer Höhe von fast 100 m stürzt das Wasser eine enge Klamm hinab, die sich in 20.000 Jahren gebildet hat. Von zwei übereinander liegenden Brücken blickt man in den tosenden Schlund. In der Nähe von Riva del Garda (am nördlichen Teil vom Gardasee) liegt dieses Naturwunder in mitten eines schönen Tales, das: Val di […]

Silberloch

Das Silberloch im Schweizer Jura: im vorderen Teil ein überflutetes ehemaliges Bergwerk, im hinteren Teil eine aktive Wasserhöhle. http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/5/5c/Silberloch.JPG

Grotta Gigante

Mit einer Fläche von 130 x 65 m und einer Höhe von 107 m könnte die Reisenhöhle von Triest, wie die Grotte Gigante auch genannt wird, gut den Petersdom aufnehmen. Insgesamt erreicht sie eine Länge von 380 m und eine Tiefe von 160 m. Damit hat sie es als größte Schauhöhle der Welt auch ins […]

Blaue Grotten bei Kap Skinari

Die blauen Grotten kann man mit kleinen Booten besichtigen. Das Wasser dort reflektiert in den verschiedensten Blautönen. Ähnlich wie die Grotta Azzurra in Italien, Malta oder die Blaue Grotte in Kroatien, jede der Grotten hat etwas anderes. Das Licht wird genauso reflektiert und deshalb die schönen Blautöne. Neben der Schiffswrackbucht ist die Blaue Grotte eines […]

Benagil (Portugal)

Der kleine Fischerort Benagil liegt an der Algarve zwischen Armacao de Pera und Portimao. Die asphaltierte Küstenstraße führt in die enge Badebucht hinunter, dementsprechend groß ist im Sommer auch der Andrang. Seine ungewöhnlichen Felsenformationen und Wanderwege sind beeindruckend. Besonders Eine Höhle die in der Kuppel ein Loch hat und nur von Meer aus erreichen kann. […]

Blaue Grotte (Malta)

Die Blaue Grotte ist eine Höhle in Malta. Sie liegt im Südwesten der Insel in der Nähe von Żurrieq und ist ausschließlich vom Meer aus erreichbar. Von Wied iż-Żurrieq, einer fjordartigen Bucht aus, wohin man über Żurrieq gelangt, fahren Touristenboote bei ruhiger See erst ein Stück an der Steilküste entlang, bevor sie in mehrere Grotten hineinfahren. Das Höhlensystem besteht aus sechs Sälen, wovon die Blaue Grotte der […]

Blaue Grotte (Grotta Azzurra)

Die Grotta Azzurra, die berühmte Blaue Grotte, hat schon unzählige Touristen auf die Insel Capri im Golf von Neapel gelockt. Sie alle wollten das einzigartige Licht in der Höhle der nördlichen Küste sehen. Es läutet so blau, weil es durch das Meerwasser ins Innere fällt und dort von den Wänden reflektiert wird. Der Effekt ist […]

Blaue Grotte von Bisevo

Die Blaue Grotte auf der Westseite der kroatischen Adriainsel Bisevo steht ihrer berühmten Namensvetterin in Capri in Nichts nach. Seit 1884 ist die Höhle in der Balun-Bucht für Touristen zugänglich. Besucher erreichen die Blaue Grotte bequem von der nahen Insel Vis. Ab dem Städtchen Komiza verkehren täglich mehrmals Ausflugsboote. Der Zugang zur Höhle ist ausschließlich […]

Jeita-Grotte

Diese Höhle liegt in Libanon. Seit dem Paläolithikum haben sich in der Grotte, in der die Hauptquelle des Nahr al-Kalb entspringt, durch den Einfluss von Wasser unzählige Höhlen gebildet. Die beiden Ebenen der Grotte sind seit den 60er-Jahren für Besucher zugänglich. http://images.cdn.fotopedia.com/flickr-3695751140-hd.jpg  

Gruta do Lago Azul

Gruta do Lago Azul   Bei der Gruta do Lago Azul ist der Name ein Versprechen, dass hundertprozentig eingehalten wird: Wenn die Morgensonne durch den Höhleneingang auf den 90 m tiefen See fällt, leuchtet er wunderbar azurblau. Die hellen Tropfsteine bilden dazu einen kontrastreichen Rahmen. Die Grotte ist eine von mehreren rund um die Stadt […]