Worms (RP) Klima

Das Klima in Worms wird von der Oberrheinischen Tiefebene geprägt. Die Winter sind kalt, aber vergleichsweise mild und die Sommer sind sehr warm bis heiß. Aufgrund seiner Lage in der Oberrheinischen Tiefebene zwischen Pfälzerwald und Donnersberg im Westen sowie Bergstraße und Odenwald im Osten ist Worms einer der wärmsten und trockensten Orte Deutschlands. Klimatabelle:

Ingelheim am Rhein (RP) Klima

Die Stadt befindet sich in der gemäßigten Klimazone. Die durchschnittliche Jahrestemperatur beträgt 9,8 °C. Die wärmsten Monate sind Juli und August mit durchschnittlich 18,0 beziehungsweise 18,5 °C, der kälteste Januar mit 1,0 °C im Mittel. Die meisten Niederschläge fallen im Juni und im August mit durchschnittlich 64, die geringsten im März mit durchschnittlich 31 Millimeter. Wie ganz Rheinhessen […]

Germersheim (RP) Klima

Das Klima in Germersheim ist, wie in der gesamten Vorderpfalz und der angrenzenden Kurpfalz, relativ mild (warme Sommer, fast schneelose Winter). Die Jahresdurchschnittstemperatur beträgt 10,9 °C. Da die Stadt mitten im Rheingraben zwischen Pfälzer Wald und Odenwald liegt, regnet es relativ selten. Der Jahresniederschlagbeträgt 768 mm. Die Niederschläge liegen im mittleren Drittel der in Deutschland erfassten […]

Pforzheim (BW) Klima

Das Klima in Pforzheim ist ein gemäßigtes Klima Mitteleuropas und gehört zum Übergangsklima zwischen dem atlantischen (ozeanischen) und kontinentalen Klimas. Die Winter sind kalt, während die Sommer warm sind. Klimatabelle:

Notzingen (BW) Klima

Notzingen liegt in einem Talkessel im zentralen Baden-Württemberg nahe der Städte Esslingen und Stuttgart. Das Klima ist ein Übergangsklima zwischen dem ozeanischen und kontinentalen Klimas. Die Winter sind kalt und es kann selbst im März noch zu Frösten kommen, aufgrund des Kessels, da häufig eine Inversionswetterlage entsteht. Die Sommer sind sehr warm. Klimatabelle:

Hechingen (BW) Klima

Hechingen liegt auf 453 bis 854 Meter über N.N. in der gemäßigten Klimazone. Die durchschnittliche Jahrestemperatur, gemessen an der Station Hechingen, 520 Meter über N.N., beträgt 8,3 °C, die mittlere jährliche Niederschlagsmenge 837 Millimeter. Der wärmste Monat ist der Juli mit durchschnittlich 17,3 °C, der kälteste der Januar mit −0,5 °C im Durchschnitt. Der meiste Niederschlag fällt im […]

Friedrichshafen Klima

Das Klima Friedrichshafens ist vor allem von den Einflüssen des Bodensees und der nahen Alpen geprägt. Im Vergleich zum Hinterland sind die Temperaturen eher mild. Durch die Nähe zu den Alpen entstehen die charakteristischen Föhnwinde sowie teilweise kräftige Gewitter. Außerdem bildet sich im Winter häufig Nebel, da der See Wärme speichert, die wärmere Luft mehr […]

Ludwigshafen am Rhein Klima

Ludwigshafen hat ein sehr mildes und trockenes Klima. Die Jahresdurchschnittstemperatur beträgt 11,2 °C. Im Sommer wird es durch die Nähe zum Rhein, Neckar und die 17 Weiher oft drückend schwül. Außerdem suchen in dieser Jahreszeit stärkere Unwetter die Stadt heim, die vom Südwesten bis Westen herankommen. Die bisherige Höchsttemperatur wurde während der Hitzewelle 2003 im August […]

Bernburg Juli 2018

Ende Juli des Jahres 2018 unternahmen wir einen weitern Kurztrip nach Bernburg. Diesmal nächtigten wir teils im Freizeit- und Forellenhof bei Großparschleben, nahe von Köthen im tiefsten Anhalt. Des weiteren besuchten wir den Wörlitzer Park zwischen Dessau und Wittenberg. Am 31.07.18 erreicht die Wetterstation in Bernburg eine Temperatur von +39,5°C und war somit die heisseste […]

Brachwitz (ST) Klima

Das Klima in Brachwitz ist ein gemäßigtes Klima mit deutlicher Milderung durch das Saaletal. Die Winter sind recht, während die Sommer sehr warm sind. Brachwitz liegt im Regenschatten des Harzes und gehört zum Mitteldeutschen Trockengebiet. Klimatabelle:

Großpaschleben (ST) Klima

Großpaschleben im Osternienburger Land in der Nähe von Köthen weist ein Übergangsklima vom westeuropäischen Meeresklima zum osteuropäischen Kontinentalklima auf. Der Ort liegt im Regenschatten des Harzes und gehört somit zum Mitteldeutschen Trockengebiet. Aufgrund der geographischen Lage in der Magdeburger Börde und in der Köthener Ebene sind die Sommer mitunter sehr heiß. Die Winter sind kalt. Klimatabelle:

Rybinsk Klima

Das Klima der Stadt Rybinsk ist ein vollhumides Klima mit ausgeprägter Kontinentalität. Die Winter sind sehr kalt und lang, während die Sommer warm sind. Klimatabelle:

Jaroslawl Klima

Jaroslawl und seine nähere Umgebung weisen ein für Zentralrussland typisches gemäßigtes Kontinentalklima auf, für das ein im Vergleich zu Mitteleuropa kalter, schneereicher und trockener Winter sowie ein gemäßigt warmer Sommer typisch sind. Winter: Der Winter in und um Jaroslawl beginnt bereits gegen Anfang November und dauert rund fünf Monate. Der kälteste Monat des Jahres ist […]

Belgorod Klima

Belgorod befindet sich mit seinem vollhumiden Klima in der kühlgemäßigten Klimazone mit Kontinentalklima. Die durchschnittliche Jahrestemperatur beträgt 6,5 Grad Celsius, der Jahresniederschlag liegt bei etwa 600 Millimetern. Der meiste Niederschlag fällt im Juli (72 Millimeter), der wenigste im März (36 Millimeter). Klimatabelle:

Amderma Klima

Amderma weist ein polares Klima mit sehr kalten Wintern und kurzen Sommer. Die Winter sind hier extrem lang, aber für Russland nicht ungewöhnlich. Die Temperaturen im Winter liegen bei -20°C. Klimatabelle:

Naryan-Mar Klima

Das Klima der Stadt Naryan-Mar weist ein subarktisches Klima mit extrem kalten Wintern auf. Die Winter werden allerdings vom Arktischen Ozean etwas gemildert und sind daher nicht ganz so kalt, wie im Inland der Autonomen Region. Die Sommer sind mild und sehr kurz. Klimatabelle:

Workuta Klima

Das Klima der Stadt Workuta, die im nördlichen Teil der Republik Komi liegt, weist ein subarktisches Klima mit sehr kalten Wintern und kurzen Sommern. Nur drei Monat weisen im Schnitt Nachttemperaturen von über 0°C auf. Klimatabelle:

Uchta Klima

Das Klima in Uchta ist kontinental mit sehr kalten Wintern und kurzen, warmen Sommern. Klimatabelle:

Alexandrov Gay Klima

Das Klima der Stadt Alexandrov Gay zeichnet sich durch kalte Winter und sehr heiße und lange Sommer aus. Die Niederschlagsmenge ist gering. Das Klima wird als arides Kontinentalklima oder Steppenklima charakterisiert. Die Sommertemperaturen können hier über +40°C erreichen, während die winterlichen Nachttemperaturen bis zu -25°C kalt werden können. Klimatabelle:

Kaliningrad Klima

Kaliningrad befindet sich am Übergang von ozeanischem zu kontinentalem Klima und hat zum Teil sehr kalte Winter. Insgesamt ist das Wetter aber eher unbeständig. Durch die Nähe zum Meer wird auch die Lufttemperatur beeinflusst. Bodenfrost im Mai oder Regen zu Silvester und Neujahr sind Merkmale, die für die Stadt typisch sind. Temperaturen: Die Jahresdurchschnittstemperatur beträgt […]

Magas Klima

Das Klima in Magas ist ein feuchtes Kontinentalklima mit kalten Wintern und warmen Sommern. Klimatabelle:

Stawropol Klima

Stawropol weist ein feuchtes Kontinentalklima auf mit kalten Wintern (für russische Verhältnisse mild) und heißen Sommern. Die Niederschlagsmenge ist selten gering und liegt im Schnitt bei 560 mm. Die Stadt ist nicht durch die Berge des Kaukasus geschützt und daher kann es hier sehr kalt werden. Die Rekordtemperaturen liegen zwischen -28,3°C (08.02.2012) und +39,7°C (08.08.2006). […]

Jeisk Klima

Das Klima der Hafenstadt Jeisk ist ein kontinentales Klima mit leichter Milderung durch das Asowsche Meer. Die Winter sind eisig und kalt mit Nachttemperaturen bis zu -20°C. Die Sommer sind sehr warm und werden etwas von den Wassermassen des Meers gemildert. Dennoch können Temperaturen von über +35°C auftreten. Die Rekordtemperaturen liegen zwischen -30°C und +41°C. […]

Noworossijsk Klima

In Noworossijsk herrscht ein feuchtes Subtropenklima mit leichten kontinentalen Einschlägen, die allerdings vom Schwarzen Meer deutlich gemildert werden. Die Sommer sind für russische Verhältnisse sehr mild und die Temperaturen liegen meist über den Gefrierpunkt. Die Sommer sind sehr mild und warm. Am feuchtesten ist der Spätherbst und der Winter. Die Sommermonate hingegen sind recht trocken. […]

Armawir Klima

Die Stadt liegt in der südrussischen Kontinentalklimazone und weist eine jährliche Niederschlagsmenge von etwa 500 bis 550 Millimeter auf. Der kälteste Monat ist Januar mit einer mittleren Temperatur von –3,5 °C, der wärmste ist Juli mit über 30 °C. Klimatabelle:

Sorotschinsk Klima

Das Klima in Sorotschinsk ist ein Steppenklima mit kontinentalen Charakter. Die Winter sind eisig und streng, während die Sommer heiß bis sehr heiß sind. Die jährlichen Spitzen liegen weit über +35°C. Klimatabelle:

Jasny Klima

Das Klima in Jasny ist semi-arid und kontinental und wird auch als Steppenklima bezeichnet. Die Winter sind eiskalt, streng und zeichnen sich durch polare Winternächte mit Temperaturen von bis zu -40°C aus. Die Sommer sind heiß und können häufig sehr hohe Temperaturen aufweisen. Die Sommermonate sind etwas feuchter, als die Wintermonate. Allerdings liegt die Niederschlagsmenge […]

Tscheljabinsk Klima

Das Klima ist ein typisches russisches oder sibirisches Kontinentalklima mit sehr kalten Wintern und sehr warmen bis heißen Sommern. Klimatabelle:

Sortawala Klima

Das Klima in Sortawala am Ladogasee ist ein subarktisches Klima mit sehr kalten Wintern und kurzen, warmen Sommern. Der See und die Ostsee haben eine mildernde Wirkung auf das stark ausgeprägt Kontinentalklima. Klimatabelle:

Piskow Klima

Die Durchschnittstemperatur beträgt im Winter (Januar) –8 bis –10 °C, im Sommer (Juli) 17 bis 18 °C. Klimatabellen:

Nischni Nowgorod Klima

Das Klima der Stadt Nischni Nowgorod ist ein feuchtes Kontinentalklima (Dfb) mit starker Ähnlichkeit zum Klima Moskaus. Die Winter sind hier jedoch etwas kälter und beginnen am späten November und enden im späten März. Die Sommer sind warm und etwas kürzer. Die maximale Rekordtemperatur liegt bei +38,2°C und wurde im Jahr 2010 während der Hitzewellen […]

Serafimowitsch Klima

Das Klima der Stadt Serafimowitsch ist ein Steppenklima mit kontinentalen Zügen. Die Winter sind kalt und eisig, während die Sommer sehr heiß und deutlich feuchter sind. Klimatabelle:

Kalatsch am Don Klima

Das Klima der Stadt Kalatsch am Don weist ein kontinentales Steppenklima auf mit geringen Niederschlägen. Die Winter sind eisig und lang, während die Sommer sehr heiß sind. Klimatabelle:

Petrosawodsk Klima

Nach der Köppen-Klimaklassifikation liegt die Stadt Petrosawodsk in der Klimazone des subarktischen Klimas mit kontinentaler Beeinflussung und leichter Milderung durch den Onegasee. Nebenbei hat die Ostsee einen mildernden Einfluss auf das Klima der Stadt. Die Winter sind lang und kalt, während die Sommer kurz und warm sind. Klimatabelle:

Ochansk Klima

Das Klima ist ein feuchtes Kontinentalklima mit strengen, langen und eisigen Wintern, sowie warmen Sommern. Fünf Monate im Jahr liegen im Schnitt über dem Gefrierpunkt. Klimatabelle:

Samara Klima

In Samara herrscht gemäßigtes, kontinentales Klima, typisch sind Tiefs; die Winter sind kalt und lang, im Sommer ist es heiß und trocken, mit starken Temperaturschwankungen und Wetterunbeständigkeit. Der Herbst und der Frühling sind ebenfalls lang und sehr gut ausgeprägt. Die Flüsse beginnen im November zuzufrieren, der erste Schnee fällt etwas früher. In den ersten Aprilwochen […]

Toljatti Klima

Toljatti weist ein kontinentales Klima mit sehr kalten Wintern und warmen Sommern auf. Klimatabelle:

Uljanowsk Klima

Uljanowsk weist ein kontinentales Klima mit sehr kalten Wintern und warmen Sommern auf. Klimatabelle:

Wolgodonsk Klima

Wolgodonsk weist ein feucht-gemäßigtes Kontinentalklima auf mit kalten, strengen Wintern und heißen Sommern. Die Niederschlagsmenge nimmt im Sommer etwas ab. Klimatabelle:

Nowotscherkassk Klima

Das Klima ist kontinental und feucht geprägt. Die Winter sind kalt und eisig mit strengen Forst. Die Sommer hingen sind sehr warm oder heiß. Klimatabelle:

Snamensk Klima

Das Klima der Stadt Snamensk ist kontinental und semi-arid geprägt. Die Winter sind sehr kalt und eisig. Die winterlichen Nachttemperaturen liegen meist unter -10°C. Die Sommer sind heiß und die Tageswerte liegen um die +30°C. Klimatabelle:

Elista Klima

Das Klima ist ein kaltes semi-arides Klima mit starker kontinentaler Ausprägung. Die Winter sind eisig und kalt, während die Sommer heiß sind. Hier werden häufig sehr hohe Temperaturen gemessen. Klimatabelle:

Diwnoje Klima

Das Klima der Stadt Diwnoje ist ein kontinental mit sehr heißen Sommern und kalten Wintern, die für russische Verhältnisse recht mild sind. Die Niederschlagsmenge ist gering, allerdings steigt im Frühjahr die Regenmenge um einiges an und fällt ab dem Sommer wieder ab. Die Sommer in der Region gehören zu den heissesten in ganz Russland. Klimatabelle:

Werchni Baskuntschak Klima

Das Klima in Werchni Baskuntschak ist kontinental und trockne. Die Winter sind eisig, während die Sommer extrem heiß sind. Klimatabelle:

Talavera la Real Klima

Das Klima ist ein mediterranes Klima mit deutlicher Extremität im Sommer. Die Winter sind mild und feucht, während die Sommer extrem heiß sind und mit zu den wärmsten Sommern in ganz Spanien zählen. Klimatabelle:

Tomelloso Klima

Das Klima in Tomelloso ist extrem geprägt. Es liegt in der mediterranen Klimazone mit starken kontinentalen Charakter. Die Winter sind sehr kühl oder gar kalt. Die Sommer hingegen sind extrem heiß und wird durch lange und glühende Hitze geprägt. Klimatabelle:

Villanueva de la Fuente Klima

Die Stadt Villanueva de la Fuente weist ein mediterranes Klima mit kontinentalen Charakter auf. Die Winter sind kalt und teils eisig, während die Sommer sehr heiß sind. Klimatabelle:

Uclés Klima

Das Klima der Stadt Uclés ist kontinental und mediterran. Die Winter sind kalt, während die Sommer heiß sind. Die Niederschlagsmenge ist relativ gering. Klimatabelle:

Galicien

Galicien ist eine autonome Gemeinschaft im Nordwesten Spaniens. Die fruchtbare, grüne Region grenzt an den Atlantik. Die Kathedrale der Hauptstadt Santiago de Compostela soll angeblich die sterblichen Überreste des biblischen Apostels Jakobus des Älteren beherbergen und bildet den Endpunkt des Pilgerwegs Camino de Santiago. In Galicien liegt das Ziel des sowohl kulturell als auch touristisch […]

Baiona Klima

Das Klima der nordspanischen Stadt Baiona am Atlantischen Ozean ist ozeanisch und mild geprägt. Die Winter sind mild, feucht und regnerisch. Die Sommer hingegen sind angenehm warm, halbwegs feucht und sonnig. Klimatabelle:

Gijon Klima

Das Klima ist ozeanisch, feucht und mild mit halbwegs trockenen Sommern. Die Winter sind mild, feucht und neblig. Die Sommer sind warm, trocken und etwas sonniger. Klimatabelle:

Lugo Klima

Die Stadt Lugo hat ein feuchtes ozeanisches Klima mit trockenen Sommern und liegt in der Klimazone Cfsb nach der Köppen-Klimaklassifikation. Im Jahr fallen um die 1000 mm Niederschlag. Die Rekordtemperaturen liegen zwischen -13,2°C und +39,6°C. An sechs Tagen im Winter kommt es zu Schneefall. Klimatabelle:  

Ourense Klima

Ourense weist ein mediterranes Klima (Csa) auf. Die Sommer sind untertags heiß und in der Nacht kühl. Die Winter sind feucht und sehr mild, aufgrund des Einflusses des Atlantiks. Die Stadt Ourense gehört zu den heissesten Städten Galiciens. Klimatabelle:

Dénia Klima

Das Klima ist ein mediterranes Klima der subtropischen Breiten und weist milde Winter und sehr heiße Sommer auf. Die Winter sind recht kurz, während die Sommer sehr lang sind. Klimatabelle:

Benidorm Klima

Das Klima ist mediterran mit heißen Sommern. Die Winter sind sehr mild mit Tagestemperaturen von deutlich über +15°C. In den Winternächten kann es frisch werden. Die Sommer sind sehr heiß mit Tagestemperaturen um die +31°C. In der Nacht sinkt das Thermometer meist nie unter +20°C. Klimatabelle:

Palamós Klima

Das Klima der Küstenstadt Palamós an der Costa Brava weist ein mildes Subtropenklima auf mit mediterranen Charakter. Die Winter sind mild und die Sommer sehr warm, aber nicht zu heiß. Klimatabelle:

Puente la Reina Klima

Die Stadt Puente la Reina in Navarra weist ein kontinentales Mittelmeerklima auf mit kühlen und feuchten Wintern, sowie heißen und halbwegs trockenen Wintern. Hier ist der ozeanische Klimacharakter des Atlantiks zu spüren, da hier die Niederschläge deutlich höher sind, als im noch weiter südlich gelegenen Inland. Klimatabelle:

Soria Klima

Die Stadt Soria weist ein kontinentales Mittelmeerklima des iberischen Inlandes auf. Die Winter sind kalt mit nächtlichen Minustemperaturen, während die Sommer sehr warm und in der Nacht ziemlich kühl sind. Klimatabelle:

Zamora Klima

Das Klima von Zamora ist mediterran und kontinental geprägt mit deutlichen Einflüssen des Iberischen Inlandes und Atlantischen Ozeans. Die Winter sind sehr kühl bis kalt, während die Sommer heiß sind. Klimatabelle:

Carmona Klima

Das Klima der Stadt Carmona ist ein mediterran mit kontinentalen Einflüssen. Die Winter sind untertags mild mit kühlen Nachttemperaturen, während die Sommer sehr heiß und trocken sind. Klimatabelle:

Valdepeñas Klima

Das Klima der Stadt Valdepeñas in der kastilischen Hochebene weist ein mediterranes Klima mit Inlandcharakter auf. Die Winter sind kühl mit kälteren Nachttemperaturen, als an der Küste. Die Sommer sind sehr heiß und extrem trocken. Klimatabelle:

Fuendetodos Klima

Fuendetodos weist ein regenarmes und kontinentales Klima auf. Die Winter sind schneereich und eisig. Die Sommer sind sehr warm mit kühlen Nachttemperaturen. Aufgrund des strengen Klimas wird im Umland der Gemeinde meist nur Trockenfeldbau betrieben. Klimatabelle:

Daroca Klima

Daroca hat ein semi-arides Klima des spanischen Inlandes mit geringen Niederschlägen und hoher Sonnenscheinrate im Sommer. Die Sommer sind heiß mit kühlen Nächten, aufgrund der Höhenlage. Die Winter sind ungewöhnlich warm für die Höhenlage. Klimatabelle:

Monzón Klima

Das Klima der Stadt Monzon im zentralen Aragonien ist mediterran und leicht kontinental geprägt. Die Winter sind kühl mit deutlich kälteren Nachttemperaturen, als an der Küste. Die Sommer hingegen können sehr heiß werden. Jährliche steigen die sommerlichen Temperaturspitzen auf +39°C. In kalten Winternächten können die Nachttemperaturen auf -4°C sinken. Klimatabelle:

Fraga Klima

Die Stadt Fraga im südlichen Aragonien hat ein mediterranes Klima mit kontinentalen Charakter. Die Sommer sind sehr heiß mit Tagestemperaturen im Schnitt von +33°C. Die Winter sind deutlich kälter, als an der Küste. In den Winternächten können auf unter 0°C sinken. Die Niederschläge sind arid. Am feuchtesten ist es im Frühjahr, während i restlichen Jahr […]

Spanien

Rund vier Fünftel der Iberischen Halbinsel des Südwesten Europas, nimmt Spanien ein. Eingegrenzt wird das Land von den Nachbarländern Frankreich und Portugal sowie vom Atlantik und vom Mittelmeer. Die langen Küsten haben Spanien, wie auch seine Inselgruppen Balearen und Kanaren, als Urlaubsziel so populär gemacht. Dabei sind die Landschaften zwischen dem grünen Norden und dem […]

Arroyomolinos Klima

Das Klima von Arroyomolinos wird als Steppenklima klassifiziert. Die Winter sind kalt und feucht, während die Sommer sehr heiß sind. Die Inlandlage verursacht einen kontinentalen Einfluss auf das Klima. Klimatabelle:

San Martín de la Vega Klima

In  San Martín de la Vega herrscht ein Steppenklima des Iberischen Inlandes. Die Temperaturen sind kontinental verteilt. Die Winter sind sehr kühl und feucht, während die Sommer sehr heiß und trocken sind. Klimatabelle:

Sitges Klima

Die Berge des Garraf bilden einen natürlichen Schutz vor den kalten Winden aus dem Norden, dadurch bildet sich ein mildes und frostfreies mediterranes Klima. Die Sonne scheint an mehr als 300 Tagen im Jahr, die durchschnittliche Temperatur beträgt 18 °C. Klimatabelle:

Banyeres del Penedès Klima

Das Klima der Stadt Banyeres del Penedès ist ein mildes Mittelmeerklima mit semi-ariden Niederschlägen, kühlen Wintern und angenehm warmen Sommern. Das milde Klima begünstigt den Weinanbau und das gediehen von üppiger Vegetation. Klimatabelle:

Katalonien Klima

Das Klima der Region Katalonien ist sehr vielfältig und aufgrund der geographischen Unterschiede sehr unterschiedlich. Generell liegt Katalonien in der Klimazone des mediterranen Klimas mit heißen Sommern (Csa). Im Inland herrscht ein mediterranes Klima mit kontinentalen Einflüssen, wie beispielsweise in der Stadt Lleida. In den Pyrenäen herrscht ein alpines Klima (ET). In den Tälern und […]

Serra de Collserola

Die Serra de Collserola ist ein Mittelgebirge mit sanften Hügeln von geringer Höhe in der Provinz Barcelona in Katalonien (Spanien). Der Höhenzug ist Teil des katalanischen Küstengebirgszug, der Serralada Litoral Catalana, und bedeckt eine Fläche von etwa 11.000 Hektar. Er ist ein Naherholungsgebietund die „Grüne Lunge“ für die Bewohner Barcelonas. Geographie: Die Serra de Collserola wird […]

Zentralkatalanische Senke

Die Zentralkatalanische Senke ist eine fruchtbare Hochebene zwischen 200 und 500 Metern durchzogen von einzelnen Höhenzügen. Begrenzt wird die Ebene im Norden durch die Vorpyrenäen, im Osten durch die Serralada Transversal, im Südwesten durch das katalanische Vorküstengebirge und im Westen durch die Autonome Gemeinschaft Aragonien. Die Ebenen von Urgell (Plana de Urgell), Vic (Plana de […]

Illes Medes

Die Illes Medes, spanisch Islas Medas und deutsch Medas-Inseln, sind eine kleine Inselgruppe von sieben unbewohnten Inseln bei L’Estartit mit insgesamt 21,5 ha Fläche. Die Karst-Inseln im Mittelmeer an der Costa Bravain Katalonien, Spanien, stellen geologisch die Fortsetzung des benachbarten Bergmassivs Massís del Montgrí auf dem Festland dar. Die Hauptinsel ist die größte Insel der […]

Münsing Klima

Münsing liegt im oberbayerischen Oberland und hat daher ein Hochland bedingtes Klima der gemäßigten Breiten. Der Ort liegt im Übergangsbereich vom ozeanischen Klima zum kontinentalen Klima. Die Winter sind kalt, streng und verschneit. Die Sommer hingegen sind angenehm warm mit vielen Gewittern. Klimatabelle:

Starkenberg Klima

Das Klima der Stadt Starkenberg ist ein Übergangsklima vom ozeanischen Klima Westeuropas zum kontinentalen Klima Osteuropas. Die Winter sind kalt, während die Sommer warm sind. Klimatabelle:

Schkeuditz Klima

Die durchschnittliche Jahrestemperatur beträgt ca. 10 °C und die mittlere jährliche Niederschlagsmenge 483 mm (Mittel 2006–2018). Klimatabelle:

Oschatz Klima

Die durchschnittliche Lufttemperatur in Oschatz beträgt 10 °C, der jährliche Niederschlag 570 Millimeter. Klimatabelle:

Olot Klima

Olot weist ein kontinentales Mittelmeerklima auf. Die Winter sind sehr kühl und feucht, während die Sommer sehr warm und etwas trockener sind. Klimatabelle:

Balaguer Klima

Das Klima ist ein heißes Mittelmeerklima mit leichten kontinentalen Einschlägen im Winter, aufgrund der Inlandlage im Ebrotal. Die Sommer sind sehr heiß mit Temperaturen um die +32°C. Die Winter hingegen sind recht kühl. Klimatabelle: