Santa Barbara Channel

Der Santa-Barbara-Kanal ist der Teil desPazifischen Ozeans, der vor der KüsteKaliforniens auf einer Länge von rund 130 Kilometer das Festland des US-Staates von den nördlichen der kalifornischen Kanalinseln trennt. Er ist durchschnittlich etwa 40 Kilometer breit; die größte Entfernung vom Festland zur Insel Santa Rosa beträgt 51 Kilometer, während die InselAnacapa nicht mehr als 20 Kilometer vor dem Festland liegt. Die wichtigsten Städte am Kanal sind Ventura undSanta Barbara. Der Santa-Barbara-Kanal verläuft in Ost-West-Richtung. […]

Whale Watching; Prince Rupert

Er wird auch als die „Stadt der Regenbogen“ bezeichnet, da es hier sehr hohe Niederschläge gibt (2500 mm p.a.). Sie ist einer der Ausgangspunkte für die Inside Passage sowie für die Walbeobachtung. Nur an wenigen Stellen der Erde kann man sie besser beobachten, die Könige der Meere. Von mehreren Orten entlang der kanadischen Pazifikküste aus werden Walbeobachtungen im […]

Cape Cod National Seashore

Die Flut ist der große Hauptdarsteller im Naturschutzgebiet von Cape Cod, sie gibt hier den Rhythmus des Lebens vor. Die Meeresbewohner haben die Oberhand, wenn weite Küstenbereiche überflutet sind. Bei Ebbe räumen sie dann den Landbewohnern das Feld und diese finden hier mit dem, was die zurückweichenden Wellen des Ozeans hinterlassen haben, eine reich gedeckte […]

Reserva Nacional de Paracas

Der 335.000 ha große Nationalpark Paracas in der peruanischen Küstenwüste umfasst Land und Meer, eine Halbinsel und die Pampas. Das Naturschutzgebiet ist nicht nur für Naturliebhaber ein lohnenswertes Ziel. Auch Freunde alter Kulturen kommen hier auf ihre Kosten, denn die Halbinsel wurde bereits ab 3000 v. Chr. besiedelt. Die Menschen ernährten sich vor allem durch […]

Pfad der Delphine

Der Anblick der Adriadelphine ist eines der schönsten Naturerlebnisse in der Kvarner Bucht. Im Süden der Insel Losinj gibt es ein neues Netz von Wanderwegen, den „Pfad der Delphine“. Von hier aus können Wanderer das Meer von Losinj übersehen und da die Großen Tümmler gern in Ufernähe auftauchen und spielen, ist es sehr wahrscheinlich, dass […]

Meeresnationalpark Nördliche Sporaden

Der 1992 gegründete Nationalpark hat dafür gesorgt, dass die extrem bedrohte Mönchsrobbe eine Überlebenschance bekam. Von den weltweite nur noch 350 Exemplare lebt die Hälfte in Griechenland. Rund um die Inseln Kira Panagia, Gioura, Psathoura, Piperi, Perisstera, Skantzoura und Alonissos hat sich ein sanfter Ökotourismus entwickelt. Der Nationale Meerespark Alonissos ist ein weiters Schutzgebiet, dass […]

Kapregion Südafrikas

Die Republik Südafrika grenzt im Norden an Namibia, Botswana und Simbabwe, im Nordosten an Mosambik und Swasiland; das Königreich Lesotho ist eine Enklave, die vollständig von Südafrika umschlossen wird. Darüber hinaus grenzt Südafrika sowohl an den Atlantischen als auch an den Indischen Ozean. Die Kapregion liegt an der Südspitze Afrikas und erstreckt sich von Port […]

Ningaloo Küste

Ein faszinierender Küstenstrich mit einem atemberaubenden Reichtum an Tierarten ist dieser Meeresarm im Nordwesten Australiens. An de einsamen Nordspitze der Westküste Australiens liegt der rund 6000 km² große Ningaloo-Meerespark. Er schützt einen 300 km langen Küstenabschnitt mit einem Korallenriff, das an vielen Stellen nur 100 Meter vom Ufer entfernt ist und zu den größten küstennahen […]

Nationaler Meerespark Alonissos

Mit seinen über 2260 km² ist Alonissos eines der größten Meeresschutzgebiete des Mittelmeers. Der Meeresarm wurde 1992 zum Schutz der gefährdeten Mönchsrobbe gegründet und ist auch Heimat des Weißen Hais, Buckelwals und des Eleonorenfalken, der hier in mehreren Kolonien brütet.

Lagune San Ignacio

In einer faszinierenden Umgebung sich auf die Spuren der Großwale begeben. Es ist möglich Buckelwale, Brydewale, Finnwale, Orcas, Pottwale,Pilotwale, Gewöhnliche Delphine und Große Tümmler, Rochen, Seelöwen, verschiedene Seevögel und sehr wahrscheinlich Blauwale, die größten Säugetiere dieser Erde zu erleben. In der Sea of Cortés in Mexiko, wartet man auf den besonderen Moment mit Kameras, wo […]

Whale Watching (Baja California)

Die Baja California ist für ihre Walwanderungen und Walsichtungen bekannt, deshalb gibt es auch schöne und interessanten Reisen. Von Lagunen bis zu Stränden und Korallenriffe, sind unter andern auch Haie und Robben zu sehen. Besonders schön ist das Walschutzgebiet El Vizcaíno. Vor allem sieht man hier Grauwale, Buckelwale und Blauwale, aber auch Delphine, Haie und […]

Los Islotes

Los Isoltes ist ein gigantischer, aus dem Wasser ragender Sandsteinfelsen nahe der Landzunge Baja California, der bei Tauchern sehr beleibt ist. Unterwassersportler können hier Seelöwen bewundern oder das üppige maritime Leben in der Umgebung erforschen. Große Felsblöcke bieten Gorgonien, Korallen, Nacktschnecken und Seesterne einen idealen Lebensraum. http://farm4.staticflickr.com/3233/2509912052_343869615f_z.jpg?zz=1

La Paz (Mexiko)

Die weite Bucht von La Paz hat wunderschöne weiße Sandstrände, die zum Schwimmen und Sonnenbaden einladen. Umgeben von Wüste, Bergen, Inseln, lassen sich von La Paz aus mit dem Boot die schönsten Tauchplätze der Baja California mit ihren Seelöwenkolonie, Kaninchienfischschwärmen, Gorgonien und Schwämmen erreichen. http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/0/06/La_Paz_coastline.jpg

Die Strände Südkaliforniens

Ein wunderschöner Küstenstreifen befindet sich zwischen Point Conception und den Walschutzgebiet El Vizcaíno. Im Frühjahr und Sommer, von März bis August, trägt die Flut Millionen kleiner silberiger Fische an die südkalifornischen Strände. Es handelt sich um 15 cm lange Grunions aus der Familie der Ährenfische, die zwei bis sechs Nächte nach Voll- oder Neumond zur […]

Greater St. Lucia Wetland-Park

An der südafrikanischen Küste des Zululandes, zwischen dem Kap St. Lucia und der Grenze zu Mosambik liegt der warmgemäßigte mit ständig feuchtem, sommerheißen Klima Nationalpark. Von 0-183 m höhe hat der Nationalpark eine Fläche von 2396 km² und ist 1999 von UNESCO-Weltnauterbe aufgenommen worden. Im Zentrum des Parks befindet sich der St.-Lucia-See, nach dem der Park […]

Whale Watching in Saut d´Au

Buckelwale soweit das Auge reicht, dort ein Blas, dort eine Finne oder dort eine Fluke. Buckelwale sind geborene Showstars. Mit ihren Flossen schlagen sie aufs Wasser, um sich miteinander zu verständigen. Die bis zu 15 m langen Tiere springen auch oft aus den Wasser, wahrscheinlich um die Umgebung zu erkunden oder einfach aus Spaß. Selten […]

Ras Mohammed Nationalpark

Ras Mohammed ist der südlichste Punkt der Sinai Halbinsel. Ras Mohammed stellt für sich eine kleine Halbinsel dar, die durch eine Landzunge mit dem Sinai verbunden ist. Diese hat eine Breite von ca. 800 m und eine Länge von ca. 3,5 km. Die kleine Halbinsel selbst hat eine Länge von ca. 5,1 km und eine […]

Rotes Meer

Das Rote Meer  ist ein schmales, 2240 km langes, bis 2604 m tiefes Nebenmeer des Indischen Ozeans zwischen Nordost-Afrika und der Arabischen Halbinsel. Der Rauminhalt des Meeres beträgt 200.000 km³, die Oberfläche etwa 438.000 km² bei einer durchschnittlichen Wassertiefe von 538 m. Das Rote Meer, das Afrika von Arabien trennt, ist ein einzigartiges Beispiel dafür, wie sich die Erde im Verlaufe der Jahrmillionen verändert: Jedes […]

Whale Watching

Rund 75 Prozent der weltweiten Beobachtung von Walen und Delphinen findet von Booten aus statt. Es gibt weltweit auch eine große Anzahl von Beobachtungspunkten an Land, von denen man sehr gut Beobachtungen machen kann. Dies wird häufig von Wissenschaftlern genutzt und der große Vorteil des landgestützten Whale Watching ist, dass es die Tiere in keiner Weise stört. Eine […]

Baja California

Länge: 1200 km Breite: 220 km Die Baja California ist ein wunderbares Tauchgebiet: Alljährlich kommen zahlreiche Grauwale zur Paarung und zur Geburt der Kälber in die Küstenlagune des Schutzgebietes. Auch Blauwale, Buckelwale, Seehunde, Seelöwen und See-Elefanten sind hier anzutreffen. Einige Meereschildkrötenarten suchen die Strände zur Eiablage auf, und nahezu 200 Vogelarten, darunter auch endemische, brüten […]

Walschutzgebiet im Mittelmeer

Das Walschutzgebiet ist ein Meeresschutzgebiet zwischen Sardinien und den Küsten der italienischen Regionen Ligurien und Toskana, sowie Monacos und der südfranzösischen Cote d´Azur. Es gehört zu den Specially Protected Areas of Mediterranean Importance des Umweltprogramms der Vereinten Nation. Das Schutzgebiet wurde 1999 in internationalen Gewässern auf Betreibern der drei anliegenden Länder Frankreich, Italien und Monaco […]

El Vizcaíno

El Vizcaíno   Alljährlich kommen zahlreiche Grauwale zur Paarung und zur Geburt der Kälber in die Küstenlagune des Schutzgebietes. Auch Blauwale, Buckelwale, Seehunde, Seelöwen und See-Elefanten sind hier anzutreffen. Einige Meereschildkrötenarten suchen die Strände zur Eiablage auf, und nahezu 200 Vogelarten, darunter auch endemische, brüten oder überwintern hier. El Vizcaino ist ein Walschutzgebiet in Mexiko […]

Kanadische Arktis

Kanadische Arktis Nördlich des 70 Breitengrad fängt die Kanadische Arktis an. Der größte See dieser Landschaft ist der Große Bärensee mit 31.328 qkm. Dort leben Wale, Walrosse, Robben, Eisbären und noch viele andere Tierarten die in der Arktis leben. Viele Inseln säumen das Nordpolarmeer. Zu den kanadischen Inseln zählen: Banks-, The Queen Elizabeth-, Victoria-, Prince […]